Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-12

DIN EN 13611:2011-12

Sicherheits-, Regel- und Steuereinrichtungen für Gasbrenner und Gasgeräte - Allgemeine Anforderungen; Deutsche Fassung EN 13611:2007+A2:2011

Englischer Titel
Safety and control devices for gas burners and gas burning appliances - General requirements; German version EN 13611:2007+A2:2011
Ausgabedatum
2011-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 209,50 EUR inkl. MwSt.

ab 176,05 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 209,50 EUR

  • 262,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 227,70 EUR

  • 284,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm DIN EN 13611 konsolidiert die bestehende Norm EN 13611:2007 mit den Änderungen A1:2011 und A2:2011. Die Änderung EN 13611:2007/A1:2011 legt für sicherheitsrelevante Regel- und Steuergeräte (RS) der Klassen B und C im Hinblick auf deren Verwendung in Industrie- und Thermoprozessanlagen zusätzliche Anforderungen für die Bestimmung des Sicherheits-Integritätslevels (SIL) beziehungsweise der Anforderungsstufe (PL) in Anlehnung an die Normen der Reihen EN 61508, EN 62061 und EN ISO 13849 fest. Mit dieser Änderung ist es möglich, sicherheitsrelevanten Regel- und Steuergeräten (RS) im Anwendungsbereich von CEN/TC 58 neben der deterministischen auch einer probabilistischen Betrachtungsweise zu unterziehen, denn in industriellen Anwendungen ist es gebräuchlich, die Sicherheit einer Anlage anhand von Werten einzustufen, die die Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls beschreiben. Diese Werte werden verwendet, um die Sicherheits-Integritätslevel oder die Anforderungsstufen bei der Bewertung des gesamten Systems zu bestimmen. Die Änderung EN 13611:2007/A2:2011 legt für pneumatische, hydraulische und elektromechanische Regel- und Steuergeräte im Hinblick auf deren Verwendung in Industrie- und Thermoprozessanlagen zusätzliche Anforderungen für die Bestimmung der Anforderungsstufe (PL) in Anlehnung an die Norm EN ISO 13849-1 fest. Die Änderung legt ebenfalls die Beziehungen zwischen Anforderungsstufe (PL) und Sicherheits-Integritätslevel (SIL) fest. Für diese Norm ist das Gremium NA 041-03-10 AA "Sicherheits- und Regeleinrichtungen für wärmeerzeugende Geräte und Anlagen (SpA CEN/TC 58, CEN/TC 58/WG 11 und ISO/TC 161)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13611:2008-02 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 13611:2016-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13611:2008-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Hinweis im Vorwort auf die Notwendigkeit einer formalen Bewertung eines Systems hinsichtlich des Sicherheits-Integritätslevels (SIL) und des Performance Levels (PL); b) eingefügter normativer Anhang J "Verfahren zur Bestimmung eines Sicherheits-Integritätslevels (SIL)"; c) eingefügter normativer Anhang K "Verfahren zur Bestimmung eines Performance Levels (PL)"; d) eingefügter informativer Anhang L "Beziehung zwischen dem Sicherheits-Integritätslevel (SIL) und dem Performance Level (PL)".

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...