Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 13877-1:2013-06

Fahrbahnbefestigungen aus Beton - Teil 1: Baustoffe; Deutsche Fassung EN 13877-1:2013

Englischer Titel
Concrete pavements - Part 1: Materials; German version EN 13877-1:2013
Ausgabedatum
2013-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

  • 72,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

  • 87,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1990425

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt Anforderungen fest an:  - die Bestandteile (Beton und weitere Baustoffe) für Fahrbahnbefestigungen aus Beton; - die Eigenschaften von frischem und erhärtetem Beton. Diese Europäische Norm gilt für Fahrbahnbefestigungen aus Beton, die vor Ort hergestellt werden. Mit Walzen verdichteter Beton wird nicht in dieser Europäischen Norm behandelt. Diese Europäische Norm behandelt Beton für Straßen, Autobahnen und Flugplätze, Fußgängerwege, Fahrradwege, Lagerplätze und im Allgemeinen für sämtliche verkehrsbelastete Befestigungen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-10-07 AA "Materialien für Betonstraßen (SpA CEN/TC 227/WG 3)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
93.080.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1990425
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13877-1:2004-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13877-1:2004-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionelle Änderungen; b) Änderung des maximalen Abstandes von 1/3 auf 1/4 in 4.3.2; c) Ergänzung der Tabelle 1 durch Festigkeitsklasse S 3,7, S 4,3, S 4,6 und S 4,8 und Korrektur - Ergänzung der Fußnoten a und b; d) Korrektur/ Ergänzung der Fußnoten a und b in Tabelle 2; e) Ergänzung der Tabelle 3 durch Anmerkung 1 und 2.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...