Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-05

DIN EN 14134:2019-05

Lüftung von Gebäuden - Leistungsprüfung und Funktionsprüfungen von Lüftungsanlagen in Wohnungen; Deutsche Fassung EN 14134:2019

Englischer Titel
Ventilation for buildings - Performance measurement and checks for residential ventilation systems; German version EN 14134:2019
Ausgabedatum
2019-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 94,50 EUR inkl. MwSt.

ab 88,32 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 94,50 EUR

  • 113,40 EUR

  • 118,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 114,20 EUR

  • 143,00 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-05
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3002578

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Zweck einer Lüftungsanlage in Wohnungen ist die Zu- und Abführung von Luft in einer Wohnung. Die Lüftungsanlage sollte so ausgelegt sein, dass sie den Zweck erfüllt, während sie den Energieverbrauch sowie mögliche Unbehaglichkeit (zum Beispiel Lärm, Zugluft) minimiert. Diese Europäische Norm legt Funktionsprüfungs- und Messverfahren zum Nachweis der Gebrauchstauglichkeit von in Wohnungen installierten Lüftungsanlagen fest. Es kann auf die Inbetriebnahme neuer Anlagen und die Leistungsprüfung bestehender Anlagen angewendet werden. Es bietet die Wahl zwischen einfachen Prüfverfahren, wenn ausreichend, und aufwändigen Messungen, wenn erforderlich. Da dieses Dokument für die großtechnische Anwendung erarbeitet wurde, sowie aufgrund der praktischen Bedingungen bei Feldmessungen werden Funktionsmessungen nicht hinsichtlich Umgebungsbedingungen (Temperatur und Luftdruck) korrigiert. Dieses Dokument gilt für ventilatorgestützte, hybride und freie Lüftungsanlagen. Bei multifunktionalen Einheiten gilt für das Prüfen und Messen nur für Lüftungseinheit. Dieses Dokument (EN 14134:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 156 "Lüftung von Gebäuden" erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der NA 041-02-51 AA "Lüftung von Wohnungen (SpA CEN/TC 156/WG 2 und CEN/TC 156/WG 16)" im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3002578
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14134:2004-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14134:2004-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Titels zum Abgleich mit in dieser Norm festgelegten Begriffen; b) Änderung des Anwendungsbereichs, um die Identifizierung der verantwortlichen Personen zu streichen; c) Änderung des Anwendungsbereichs, um die Anwendung dieses Dokuments vor Ort und für großtechnische Anwendung festzulegen; d) Änderung der Definitionen zu deren Vervollständigung; e) Hinzufügen vorläufiger Anforderungen für die Anwendung dieses Dokuments; f) Änderung von Verfahren, um die Reihenfolge der Schritte zu streichen; g) Änderung des Stichprobenverfahrens, damit es für alle in diesem Dokument festgelegten Prüfungen und Messungen anwendbar ist; h) Änderung des Stichprobenverfahrens, um die verschiedenen Stufen zu erläutern; i) Änderung der Vor- und Funktionsprüfverfahren, damit sie umfassender und detaillierter sind; j) zusätzliche Vorprüfung auf Ökodesign-Anforderungen und Produktkennzeichnung; k) Hinzufügen von Anforderungen für die Messgeräteunsicherheiten; l) Streichen der Anforderung hinsichtlich globaler Messunsicherheiten; m) Änderung von Verfahren zur Messung des Luftvolumenstroms sowie des Leckluftvolumenstroms von Luftleitungen zum Abgleich mit bestehenden Europäischen Normen; n) Streichen des Verfahrens für Kontrollmessungen zum Abgleich mit den Messbedingungen vor Ort; o) Änderung des Verfahrens zur Schallmessung; p) Ersetzen von Anhang A zur Angabe von Beispiel-Prüflisten; q) Ersetzen von Anhang B zur Angabe von Beispiel-Prüfdrücken; r) Streichen von Anhang C; s) redaktionelle Anpassung an die derzeitig geltenden Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...