Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-07

DIN EN 14528:2007-07

Sitzwaschbecken - Funktionsanforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 14528:2007

Englischer Titel
Bidets - Functional requirements and test methods; German version EN 14528:2007
Ausgabedatum
2007-07
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-07
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Mit dieser Norm ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung des dem CEN von der EU/EFTA übertragenen Mandates M/110 für Sanitärausstattungsgegenstände unternommen worden. Obwohl Sitzwaschbecken in Deutschland einen geringeren Stellenwert in der Badausstattung besitzen als z. B. in einigen südeuropäischen Ländern, sind sie dennoch Bestandteil von Produktreihen deutscher Hersteller.
Die Arbeiten an dieser Norm, die unter deutscher Federführung in der CEN/TC 163/WG 3 "WC-Becken, Spülkästen, Urinale, Sitzwaschbecken und Küchenspülen" erledigt wurden, basieren auf einer Änderung des Mandates M/110 hinsichtlich der Aufnahme der Überlaufanforderung als wesentliche Eigenschaft sowie auf einer Entscheidung des CEN/TC 163 "Sanitärausstattungsgegenstände" zur vereinheitlichten Bezeichnung und CE-Kennzeichnung der Produkte. Mit maßgeblicher Unterstützung des nationalen Spiegelgremiums NA 119-05-18-01 UA "Waschtische, Sitzwaschbecken, Klosetts, Urinale" führten diese Arbeiten zu einer Produkt-Norm, in der in Antwort auf die Mandate M/110 und M/368 die entsprechenden Funktionsanforderungen und geeigneten Prüfverfahren für deren Nachweis (statische Belastbarkeit, Reinigbarkeit, Abflusswert des Überlaufs, Dauerhaftigkeit) aufgenommen wurden. Aussagen zur Bewertung der Konformität der Produkte sowie ein plausibles und zugleich einfaches System der Produktkennzeichnung runden den Inhalt der Norm ab. Mithilfe des informativen Anhangs ZA über die notwendigen Bedingungen wird die CE-Kennzeichnung der Produkte im Zusammenhang mit der EG-Bauprodukte-Richtlinie (89/106/EWG) ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 14528:2005-07 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 14528:2015-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14528 2005-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Norm wurde den Anforderungen der Änderungen zum Mandat M/110 "Sanitärausstattungsgegenstände" in Erfüllung der EG-Bauprodukte-Richtlinie (Aufnahme des Abflussvermögens des integrierten Überlaufs) angepasst; b) aufgrund entsprechender Entscheidungen des CEN/TC 163 wurde ein neues Bezeichnungs- und Kennzeichnungsverfahren für Sitzwaschbecken eingeführt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...