Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 14877:2013-12

Kunststoffflächen auf Sportanlagen im Freien - Anforderungen; Deutsche Fassung EN 14877:2013

Englischer Titel
Synthetic surfaces for outdoor sports areas - Specification; German version EN 14877:2013
Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 78,80 EUR inkl. MwSt.

ab 73,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 78,80 EUR

  • 98,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,30 EUR

  • 119,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2013-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2058775

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt Anforderungen für (vor Ort verlegte oder vorgefertigte) Kunststoffflächen auf Sportanlagen im Freien fest. Sie gilt für Kunststoffflächen für die folgenden Anwendungsbereiche: - Leichtathletik; - Tennis; - Mehrzweck-Sportanlagen. Diese Europäische Norm besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden die Anforderungen an die Prüfung von Produkten im Labor beschrieben. Mit den Prüfungen soll sichergestellt werden, dass die Produkte sowohl das sportliche Leistungsniveau als auch das Niveau an Spieler-/Boden-Interaktion erreichen, die für den Verwendungszweck erforderlich sind, und dass sie aus Materialien aus akzeptabler Qualität hergestellt werden. Der zweite Teil beschreibt die Anforderungen an die eingebauten Sportböden. Die Anforderungen sollen sicherstellen, dass sowohl das sportliche Leistungsniveau als auch die Spieler-/Boden-Interaktion für den vorgesehenen Verwendungszweck geeignet sind. Für den Fall, dass Prüfungen an Kunststoffsportböden durch eine unabhängige Stelle erforderlich sind, um die Übereinstimmung mit dieser Norm zu beurteilen, wird empfohlen, ein Labor zu beauftragen, dass nach EN ISO/IEC 17025 für die Durchführung der in dieser Norm festgelegten erforderlichen Prüfungen zertifiziert ist. Beispiele für Belagstypen und deren Anwendungsbereiche sind in Anhang A dargestellt. "Mehrzweck-Sportanlagen" werden in den einschlägigen nationalen Bestimmungen definiert. Mindestanforderungen an die Dicke von Kunststoffflächen sind angegeben. Das heißt, dass diese Europäische Norm nicht für bestimmte Beschichtungen für Sportböden gilt. Leistungsanforderungen für Leichtathletikanlagen für den Spitzensport werden in dieser Europäischen Norm nicht behandelt. Diese sollten sich nach den Anforderungen des Weltleichtathletikverbands IAAF (International Association of Athletics Federations) richten. Diese Europäische Norm enthält keine Anforderungen an Kunststoffrasenflächen; diese werden in EN 15330-1 festgelegt. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-01-20 AA "Kunststoffflächen (SpA zu CEN/TC 217/WG 5)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
97.150, 97.220.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2058775
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 14877:2006-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 14877:2006-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Präzisierung des Textes; b) Korrektur redaktioneller Fehler.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...