Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1510:2004-12

Spielfeldgeräte - Tenniseinrichtungen - Funktionelle und sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1510:2004

Englischer Titel
Playing field equipment - Tennis equipment - Functional and safety requirements, test methods; German version EN 1510:2004
Ausgabedatum
2004-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 57,70 EUR inkl. MwSt.

ab 53,93 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 57,70 EUR

  • 72,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 69,70 EUR

  • 87,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Dokument in Ihren Online-Diensten/Käufen

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2004-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
13
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9548800

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN 1510 wurde im CEN/TC 136 "Sport-, Spielplatz- und andere Freizeitgeräte" erstellt und zusammen mit EN 748 über Fußballtore und einigen anderen Normen über Spielfeldgeräte überarbeitet. Da es in den entsprechenden Änderungen von 1998 bei den Toren vor allem um geänderte Werte für die Festigkeit der Netzmaschen und deren Prüfung ging, wurden im Zuge der Überarbeitung auch bei den Tenniseinrichtungen die Netzwerte überprüft, jedoch für ausreichend befunden. Es wurden lediglich einige Präzisierungen bei den Maßen vorgenommen.

Inhaltsverzeichnis
ICS
97.220.30, 97.220.40
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9548800
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1510:1996-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1510:1996-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionell unter europäischen Gesichtspunkten überarbeitet; b) in Tabelle 2 wurde die Maschenreißkraft angegeben und die Werte geändert, Zugkraft von Netzgarn wurde in Klammern gesetzt; c) in Bild 1 wurde die niedrigste Verstellbarkeit der Netzhöhe angegeben und in 3.4.3 diese Höhe von 914 mm in 910 mm geändert; d) in 3.4.2 wurde die gefaltete Netzbandbreite von 63 mm in 65 mm geändert; e) in Tabelle 3 wurde "Netzgarn" in "Maschen" und das Prüfverfahren entsprechend geändert, gültige ISO-Norm zur Prüfung des oberen Netzbandes angegeben; f) in Bild B.1 wurde das Drainageloch angegeben.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...