Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-08

DIN EN 15153-1:2007-08

Bahnanwendungen - Optische und akustische Warneinrichtungen für Hochgeschwindigkeitszüge - Teil 1: Fernlicht, Spitzensignal und Zugschlusssignal; Deutsche Fassung EN 15153-1:2007

Englischer Titel
Railway applications - External visible and audible warning devices for high speed trains - Part 1: Head, marker and tail lamps; German version EN 15153-1:2007
Ausgabedatum
2007-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Licht an der Zugspitze und dem Zugschluss dient der Sicherheit des Eisenbahnbetriebs. Ein Schienenfahrzeug unterscheidet sich durch die dreieckige Anordnung des Spitzenlichts eindeutig vom Straßenfahrzeug. Die Norm legt Farbe und Lichtstärke sowie Prüfverfahren fest. Die Abschnitte der Norm über das Spitzenlicht unterstützen grundlegende Anforderungen der Richtlinie 96/48/EG über die Interoperabilität des transeuropäischen Hochgeschwindigkeitsbahnsystems.
Diese Europäische Norm wurde in einem Projektteam des CEN/TC 256 "Eisenbahnwesen" als Entwurf erstellt und in der CEN/TC 256/WG 9 "Beleuchtung" als Norm fertig gestellt. Das zuständige deutsche Gremium ist der Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 087-05-18 GA "Elektro- und klimatechnische Einrichtungen" des FSF mit der DKE.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15153-1:2013-04 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...