Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 1520:2011-06

Vorgefertigte Bauteile aus haufwerksporigem Leichtbeton und mit statisch anrechenbarer oder nicht anrechenbarer Bewehrung; Deutsche Fassung EN 1520:2011

Englischer Titel
Prefabricated reinforced components of lightweight aggregate concrete with open structure with structural or non-structural reinforcement; German version EN 1520:2011
Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
119

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 199,80 EUR inkl. MwSt.

ab 186,73 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 199,80 EUR

  • 250,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 241,60 EUR

  • 302,10 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
119
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1720849
Lade Empfehlungen...

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

EN 1520 beschreibt die Bemessungsprinzipien und die Anforderungen an Sicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit von vorgefertigten Bauteilen aus haufwerksporigem Leichtbeton und mit statisch anrechenbarer oder nicht anrechenbarer Bewehrung, die für die Verwendung in Gebäuden vorgesehen sind. Die Bemessung von Bauteilen basiert auf dem Konzept von Grenzzuständen in Verbindung mit Teilsicherheitsbeiwerten. Beabsichtigt ist, dass EN 1520 zusammen mit den Eurocodes EN 1990, EN 1991 und EN 1998 verwendet wird. Es werden Zahlenwerte für Teilsicherheitsbeiwerte und andere die Sicherheit betreffenden Parameter als Richtwerte vorgeschlagen, die ein annehmbares Sicherheitsniveau sicherstellen. Sie sind unter der Voraussetzung gewählt worden, dass ein angemessenes Niveau der Bauausführung und des Qualitätsmanagements vorliegt. Diese Europäische Norm enthält Werte, die mit Anmerkungen versehen sind, aus denen hervorgeht, wo eine nationale Wahl zulässig ist. Deshalb sollte die nationale Norm zur Umsetzung von EN 1520 mit einem nationalen Anwendungsdokument verwendet werden, das alle national festgelegten Parameter enthält, die für die Bemessung von bewehrten Bauteilen aus haufwerksporigem Leichtbeton und mit statisch anrechenbarer oder nicht anrechenbarer Bewehrung zu verwenden sind, die in dem betreffenden Land verbaut werden sollen. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-07-09 AA "Porenbeton und haufwerksporiger Leichtbeton (Sp CEN/TC 177)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.100.30
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1720849
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 1520:2003-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 1520:2003-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung und Ergänzung des Abschnitts 4 "Eigenschaften der Materialien und Anforderungen" b) Überarbeitung und Ergänzung des Abschnitts 5 "Eigenschaften der Bauteile und Anforderungen", c) Überarbeitung und Ergänzung des Abschnitts 6 "Konformitätsbewertung"; d) Anpassung der Anhänge.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...