Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-12

DIN EN 1538:2010-12

Ausführung von Arbeiten im Spezialtiefbau - Schlitzwände; Deutsche Fassung EN 1538:2010

Englischer Titel
Execution of special geotechnical work - Diaphragm walls; German version EN 1538:2010
Ausgabedatum
2010-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130,80 EUR inkl. MwSt.

ab 109,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 130,80 EUR

  • 163,50 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 142,10 EUR

  • 177,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm regelt die Ausführung von Schlitzwänden mit stützender Funktion und als Dichtungsschlitzwände und die Gesichtspunkte, die bei der Herstellung der Ausführungszeichnungen zu berücksichtigen sind. Schlitzwände können bleibende oder vorübergehende Bauwerke sein. Die folgenden Ausführungsarten werden behandelt: 1) Schlitzwände mit stützender Funktion: diese werden üblicherweise hergestellt, um die seitlichen Wände einer Baugrube zu stützen. Sie umfassen: Ortbetonschlitzwände, Fertigteilschlitzwände, bewehrte Einphasenschlitzwände. 2) Dichtungsschlitzwände: diese werden üblicherweise hergestellt, um die Bewegung von sauberem oder verunreinigtem Grundwasser oder von anderen Flüssigkeiten im Boden zu verhindern. Sie umfassen: Einphasenschlitzwände, gegebenenfalls mit Dichtungsbahnen oder Spundwänden, Tonbetonschlitzwände. Für diese Norm ist das Gremium NA 005-05-13 AA "Schlitzwände (SpA zu CEN/TC 288/WG 1 und WG 15)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1538:2000-07 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1538:2015-10 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1538:2000-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der Normenverweise; b) Aktualisierung der Anforderungen an Baustoffe und Bauprodukte; c) Erweiterung der Entwurfs- und Bemessungshinweise; d) Anpassung der Ausführungsanforderungen (Maßabweichungen, Aushub, Betoniervorgang); e) Überarbeitung der Anforderungen zur Aufsicht, Prüfung und Überwachung; f) Neuerstellung der tabellarischen Kontrollen während der Ausführung je Schlitzwandtyp (Anhang B).

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...