Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-02

DIN EN 15587:2014-02

Getreide und Getreideerzeugnisse - Bestimmung von Besatz in Weizen (Triticum aestivum L.), Hartweizen (Triticum durum Desf.), Roggen (Secale cereale L.) und Futtergerste (Hordeum vulgare L.); Deutsche Fassung EN 15587:2008+A1:2013

Englischer Titel
Cereals and cereal products - Determination of Besatz in wheat (Triticum aestivum L.), durum wheat (Triticum durum Desf.), rye (Secale cereale L.) and feed barley (Hordeum vulgare L.); German version EN 15587:2008+A1:2013
Ausgabedatum
2014-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 81,60 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 81,60 EUR

  • 102,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 98,80 EUR

  • 123,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm ist eine Überarbeitung der DIN EN 15587:2008-12 und beeinhaltet eine Änderung der Norm aus 2013. Diese Europäische Norm legt den Begriff Besatz fest und beschreibt Verfahren zur Bestimmung seiner Bestandteile. Der Begriff Besatz wird als ein Parameter für bestimmte Qualitätsaspekte von Weizen (Triticum aestivum L.), Hartweizen (Triticum durum Desf.), Roggen (Secale cereale L.) und Futtergerste (Hordeum vulgare L.) verwendet. Die Änderung der Norm betrifft die Definitionen in 3.3, 3.3.2, 3.3.3, 3.3.4, 3.5, 3.5.2 und 3.5.3. Für diese Änderung ist das Gremium NA 057-05-06 AA "Getreide und Getreideerzeugnisse" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15587:2008-12 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15587:2019-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 15587:2008-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Definitionen in 3.3, 3.3.2, 3.3.3, 3.3.4, 3.5, 3.5.2 und 3.5.3 sowie das Diagramm in Anhang B wurden geändert; b) in der deutschen Fassung wurde ein Fehler in Abschnitt 7, letzter Absatz, erster Satz "0,1 g" richtig in "0,01 g" korrigiert; c) das gesamte Dokument wurde redaktionell angeglichen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...