Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-09

DIN EN 15767-1:2009-09

Tragbare Geräte zum Ausbringen von Löschmitteln, welche mit Feuerlöschpumpen gefördert werden - Tragbare Werfer - Teil 1: Allgemeine Anforderungen für tragbare Werfer; Deutsche Fassung EN 15767-1:2009

Englischer Titel
Portable equipment for projecting extinguishing agents supplied by fire fighting pumps - Portable monitors - Part 1: General requirements for portable monitor assemblies; German version EN 15767-1:2009
Ausgabedatum
2009-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75.40 EUR inkl. MwSt.

ab 63.36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75.40 EUR

  • 94.40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 81.90 EUR

  • 102.60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1500012

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 15767-1 gilt für tragbare Werfer ohne Düse und schließt Anforderungen an einsatzfertige tragbare Werfer ein. Der einsatzfertige tragbare Werfer ist eine Bauteilkombination für den Einsatz am Boden, bei dem mittels einer Wasserversorgung durch Schläuche und mittels Kupplungen Löschmittel unter der Kontrolle einer Bedienperson ausgebracht wird.

Zusätzliche Anforderungen für Wasser- und Schaumdüsen, die über DIN EN 15767-1 hinausgehen, werden in den entsprechenden Teilen 2 (Wasserdüsen) und 3 (Schaumdüsen; zurzeit Norm-Entwurf) behandelt.

Die Normen Teil 1 und Teil 2 von DIN EN 15767 behandeln

  • Sicherheitsanforderungen
  • Leistungsanforderungen
  • Prüfverfahren
  • Benutzeranweisung einschließlich Instandhaltungsanweisungen
  • Klassifizierung und Bezeichnung

  • Kennzeichnung.

Ein Werfer, der fest installiert (zum Beispiel auf einem Flansch, einem Fahrzeug, einem Feuerlöschboot), aber auch als einsatzfertiger tragbarer Werfer verwendet werden kann, wird in der Norm DIN EN 15767-1 ebenfalls berücksichtigt. Für fest auf Feuerwehrfahrzeugen installierte Werfer gilt DIN EN 1846-3. Die Sicherheitsanforderungen in dieser Norm beruhen auf der Verwendung von einsatzfertigen tragbaren Werfern für Außenangriffe. DIN EN 15767-1 beinhaltet keine für den Innenangriff relevanten Sicherheitsanforderungen. Wie bereits erwähnt, gilt der Teil 2 dieser Normenreihe zusätzlich zu den Anforderungen in Teil 1 für Wasserdüsen, einschließlich der Verwendung von Wasser mit Löschmittelzusätzen. Die Wasserdüse ist als Werferbestandteil ohne Absperrfunktion am Auslass des Werfers angebracht, um den Wasserstrahl (Gestalt und Menge) zu kontrollieren.

Die beiden Europäischen Normen wurden vom CEN/TC 192 "Ausrüstung für die Feuerwehr" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) in dessen WG 8 "Tragbare Ausrüstung zum Ausbringen von durch Feuerlöschpumpen geförderte Löschmittel" erstellt und werden national vom Arbeitsausschuss NA 031-04-04 AA "Schläuche und Armaturen - SpA zu CEN/TC 192/WG 1 und WG 8" des FNFW betreut.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1500012
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...