Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2010-05

DIN EN 15857:2010-05

Zerstörungsfreie Prüfung - Schallemissionsprüfung - Prüfung von faserverstärkten Polymeren - Spezifische Vorgehensweise und allgemeine Bewertungskriterien; Deutsche Fassung EN 15857:2010

Englischer Titel
Non-destructive testing - Acoustic emission - Testing of fibre-reinforced polymers - Specific methodology and general evaluation criteria; German version EN 15857:2010
Ausgabedatum
2010-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,60 EUR inkl. MwSt.

ab 100,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 119,60 EUR

  • 149,40 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,80 EUR

  • 162,40 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2010-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1540639

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm beschreibt die Verfahrensaspekte der Schallemissionsprüfung (AT) von Werkstoffen, Komponenten und Strukturen aus faserverstärkten Kunststoffmaterialien (FRP). Wenn die AT zur Bewertung der Integrität von Werkstoffen, Bauteilen oder Konstruktionen aus FVP oder zur Identifizierung kritischer Bereiche angewendet wird, in denen eine hohe Schadensakkumulation oder eine Ausbreitung der Schäden unter Last zu verzeichnen ist, legt diese Norm auch die spezifische Vorgehensweise fest (z. B. die geeignete Instrumentierung, die übliche Anordnung der Sensoren, die Ortungsverfahren usw.). Diese Norm gibt ferner die verfügbaren und allgemein anwendbaren Bewertungskriterien für die AT von FVP an, und sie legt für den Fall, dass keine Bewertungskriterien verfügbar sind, Verfahren zum Festlegen geeigneter Kriterien fest. In dieser Norm werden auch Grafikformate zur Präsentation der bei der AT gewonnenen Daten empfohlen, die sowohl online während der Prüfung als auch nach Auswertung der Prüfung die Anwendung qualitativer und quantitativer Bewertungskriterien ermöglichen und dadurch einen Vergleich von Schallemissionsprüfergebnissen vereinfachen, die an unterschiedlichen Prüfstandorten und von unterschiedlichen Prüforganisationen ermittelt wurden. Dieses Dokument (EN 15857:2010) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 138 "Zerstörungsfreie Prüfung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 062-08-23 AA "Ultraschallprüfung" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1540639
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...