Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 15924:2011-12

Düngemittel - Bestimmung der Mahlfeinheit von weicherdigem Rohphosphat; Deutsche Fassung EN 15924:2011

Englischer Titel
Fertilizers - Determination of the fineness of grinding of soft natural phosphates; German version EN 15924:2011
Ausgabedatum
2011-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
9

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 44,60 EUR inkl. MwSt.

ab 41,68 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 44,60 EUR

  • 55,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 53,80 EUR

  • 67,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-12
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
9
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1820227

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die europäischen Normen DIN EN 15924 bis DIN EN 15926, DIN EN 15956 und DIN EN 15957 wurden im Rahmen des Mandats M/335 erstellt, das die Europäische Kommission und die Europäische Freihandelszone dem CEN erteilt haben, um die im Anhang IV der EG-Düngemittelverordnung Nr. 2003/2003 festgelegten Untersuchungsverfahren zu validieren, dem neuesten Stand der Technik anzupassen und als Europäische Normen herauszugeben. Die Verfahren wurden unter Beteiligung von 22 Laboratorien aus den beteiligten CEN-Mitgliedsländern in Ringversuchen geprüft. Die Untersuchungsverfahren wurden zunächst als Technische Spezifikationen herausgegeben und sind anschließend im Einstufigen Annahmeverfahren (UAP) als Europäische Normen übernommen worden. Im Rahmen des Mandats M/335 ist vorgesehen, die bisher im Anhang IV der Verordnung (EG) 2003/2003 festgelegten Untersuchungsverfahren für EG-Düngemittel nach entsprechender Überarbeitung in Europäische Normen zu überführen. Nachfolgend soll die Verordnung dahingehend überarbeitet werden, dass auf den Anhang IV verzichtet und im Verordnungstext auf die Europäischen Normen verwiesen wird.
Die DIN EN 15924 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Mahlfeinheit von weicherdigem Rohphosphat durch Nasssiebung fest.
Die DIN EN 15925 legt ein Verfahren für die Extraktion des in elementarer oder sonstiger Form in Düngemitteln vorhandenen Gesamtschwefels fest. Das Verfahren ist anwendbar auf EG-Düngemittel, für die die Deklaration des Gesamtschwefels, der in unterschiedlicher Form (als elementarer Schwefel, Thiosulfat, Sulfit oder Sulfat) in Düngemitteln vorhanden sein kann, vorgesehen ist.
Die DIN EN 15926 legt ein Verfahren zur Extraktion von wasserlöslichem Schwefel, der in verschiedener Form in Düngemitteln vorhanden sein kann, fest. Das Verfahren ist anwendbar auf EG-Düngemittel, für die die Deklaration des wasserlöslichen Schwefels, der in unterschiedlicher Form als Thiosulfat, Sulfit oder Sulfat vorliegen kann, erforderlich ist.
Die DIN EN 15956 legt ein Verfahren zur Extraktion des in Mineralsäuren löslichen Phosphors fest. Das Verfahren gilt ausschließlich für EG-Phosphatdünger nach VO (EG) 2003/2003, Anhang I.
Die DIN EN 15957 legt ein Verfahren zur Extraktion des in neutralem Ammoniumcitrat löslichen Phosphors fest. Das Verfahren gilt für alle Düngemittel, für die Anforderungen an ihre Löslichkeit in neutralem Ammoniumcitrat nach VO (EG) 2003/2003, Anhang I festgelegt sind.
Die Normen wurden im CEN/TC 260 "Düngemittel und Calcium-/Magnesium-Bodenverbesserungsmittel" (Sekretariat: DIN) erarbeitet. Die nationale Spiegelung erfolgte im Arbeitsausschuss NA 057-03-02 AA "Düngemittel" des NAL.

Inhaltsverzeichnis
ICS
65.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1820227
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN SPEC 1110 (DIN CEN/TS 15924):2010-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) DIN SPEC Vornorm in den Status einer Europäischen Norm übernommen; b) redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...