Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-09

DIN EN 16436-1:2014-09

Gummi- und Kunststoff-Schläuche und -Schlauchleitungen mit und ohne Einlage zur Verwendung mit Propan, Butan und deren Gemische in der Gasphase - Teil 1: Schläuche mit und ohne Einlage; Deutsche Fassung EN 16436-1:2014

Englischer Titel
Rubber and plastics hoses, tubing and assemblies for use with propane and butane and their mixture in the vapour phase - Part 1: Hoses and tubings; German version EN 16436-1:2014
Ausgabedatum
2014-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,40 EUR

  • 94,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,90 EUR

  • 102,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2014-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Europäische Norm legt die Merkmale und Leistungsanforderungen für Gummi- oder Kunststoffschläuche mit und ohne Einlage fest, für den Einsatz mit handelsüblichem Propan und handelsüblichem Butan und deren Gemischen in der Gasphase für die Verbindung von Geräten, von - einem mit Druck beaufschlagten Gasbehälter an ein Druckregelgerät, - einem mit Druck beaufschlagten Gasbehälter an ein Gasgerät, - einem Druckregelgerät an ein Gasgerät und - einem Druckregelgerät an eine Metallleitung, in einem Umgebungstemperaturbereich von -30 °C bis +70 °C. Die Betriebsdrücke liegen zwischen 0 bar und 30 bar. In Tabelle 1 werden drei Klassen in Abhängigkeit vom höchsten Betriebsdruck und der niedrigsten Umgebungstemperatur festgelegt. Diese Europäische Norm behandelt nur den Schlauchteil, mit oder ohne Einlage, von Schlauchleitungen. Die Schlauchleitungen werden in EN 16436-2 geregelt. Diese Europäische Norm gilt nicht für Schläuche für: - Schweißanwendungen (siehe EN ISO 3821, EN 1327); - Antriebszwecke; - Flüssiggasfüll- und -umfüllverfahren (siehe EN 1762).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 4815-1:2009-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 16436-1:2016-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 4815-1:2009-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Neben der in Deutschland bisher üblichen Farbgebung (orange) wurde für Schläuche der Klasse 1 die Farbe weiß mit orangenem Längsstrich und für die Klassen 2 und 3 schwarz mit orangenem Längsstrich hinzugefügt; b) Die Abmessungen der Schläuche wurden ergänzt bzw. überarbeitet; c) Die Anforderungen und Prüfungen wurden überarbeitet; d) Die Austauschfrist für Schläuche der Klasse 1 wurde auf 5 Jahre nach Herstelldatum festgeschrieben.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...