Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 16480:2022-07

Pumpen - Kreiselpumpen - Geforderte Mindesteffizienz für Wasserpumpen sowie Bestimmung des Mindest-Effizienzindexes (MEI); Deutsche Fassung EN 16480:2021

Englischer Titel
Pumps - Rotodynamic pumps - Minimum required efficiency of water pumps and determination of Minimum Efficiency Index (MEI); German version EN 16480:2021
Ausgabedatum
2022-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 101,68 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 108,80 EUR

  • 130,50 EUR

  • 136,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 131,80 EUR

  • 164,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
42
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3253244

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Leistungsanforderungen (Methoden und Verfahren zur Prüfung und Berechnung) für die Bestimmung des Mindesteffizienzindex (MEI) von rotodynamischen Trockenläufer-Wasserpumpen zur Förderung von sauberem Wasser fest, auch wenn diese in andere Produkte integriert sind. Die in diesem Dokument behandelten Pumpentypen und -größen sind in Anhang A beschrieben. Diese Pumpen werden als Betriebspumpen für Drücke bis zu 16 bar bei endständig saugenden Pumpen und bis zu 25 bar bei mehrstufigen Pumpen für alle Pumpen, die für Flüssigkeitstemperaturen zwischen -10 °C und +120 °C ausgelegt sind, entwickelt und hergestellt. Ebenfalls abgedeckt sind mehrstufige 4"- (10,16 cm) und 6"- (15,24 cm) Tauchmotorpumpen für Flüssigkeitstemperaturen zwischen 0 °C und 90 °C. Dieses Dokument (EN 16480:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 197 "Pumpen" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird. Gegenüber DIN EN 16480:2017-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - Titel und Anwendungsbereich wurden durch die Streichung des Aspekts der Überprüfung in diesem Dokument geändert;  - Abschnitt 3 über Begriffe und Definitionen wurde geändert;  - Abschnitt 6 über die Bestimmung des Wirkungsgrades einer Prüfpumpe wurde aktualisiert;  - der informative Anhang D, der sich mit den Methoden befasst, die den Herstellern zur Bestimmung der mittleren Werte der hydraulischen Größen, die für die MEI relevant sind, wurde gestrichen;  - der informative Anhang E mit einem Zahlenbeispiel und der informative Anhang F, der die Anwendung der mathematischen Statistik auf Prüfungen beschreibt, wurden gestrichen;  - die informativen Anhänge G, H und I, die sich mit Messunsicherheiten, der Methodik des Prüfverfahrens beziehungsweise der Berichterstattung über die Prüfergebnisse befassen, wurden gestrichen;  - der Anhang ZA, der die Beziehung zwischen dieser Europäischen Norm und den Ökodesign-Anforderungen der Verordnung (EU) Nr. 547/2012 der Kommission beschreibt, wurde aktualisiert. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-11-01 AA "Kreiselpumpen" im Fachbereich "Pumpen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von "Pumpen" sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3253244
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 16480:2017-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 16480:2017-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel und Anwendungsbereich wurden durch die Streichung des Aspekts der Überprüfung in diesem Dokument geändert; b) Abschnitt 3 über Begriffe und Definitionen wurde geändert; c) Abschnitt 6 über die Bestimmung des Wirkungsgrades einer Prüfpumpe wurde aktualisiert; d) der informative Anhang D, der sich mit den Methoden befasst, die den Herstellern zur Bestimmung der mittleren Werte der hydraulischen Größen, die für die MEI relevant sind, wurde gestrichen; e) der informative Anhang E mit einem Zahlenbeispiel und der informative Anhang F, der die Anwendung der mathematischen Statistik auf Prüfungen beschreibt, wurden gestrichen; f) der informative Anhange G, Anhang H und Anhang I, die sich mit Messunsicherheiten, der Methodik des Prüfverfahrens bzw. der Berichterstattung über die Prüfergebnisse befassen, wurden gestrichen; g) der Anhang ZA, der die Beziehung zwischen dieser Europäischen Norm und den Ökodesign-Anforderungen der Verordnung (EU) Nr. 547/2012 der Kommission beschreibt, wurde aktualisiert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...