Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-12

DIN EN 16602-70:2016-12

Raumfahrtproduktsicherung - Werkstoffe, mechanische Teile und Prozesse; Englische Fassung EN 16602-70:2016

Englischer Titel
Space product assurance - Materials, mechanical parts and processes; English version EN 16602-70:2016
Ausgabedatum
2016-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 150,20 EUR inkl. MwSt.

ab 140,37 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 150,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 181,80 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2577722

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die Anforderungen und Nachweise für Materialien, mechanische Teile und Prozesse zur Erfüllung der Leistungsanforderungen der Mission fest. Dieses Dokument legt außerdem die Anforderungen an die Dokumentation und an Verfahren fest, die für die Zulassung der bei der Herstellung von Raumfahrtsystemen und der betreffenden Geräte verwendeten Materialien und mechanischen Teile sowie bei den angewendeten Prozessen relevant sind. Die Festlegungen gelten für alle Beteiligten auf allen Ebenen in der Produktion von Raumfahrtsystemen. Diese können dabei bemannte und unbemannte Raumfahrzeuge, Trägerraketen, Satelliten, Nutzlasten, Experimente, elektrische Bodendienstgeräte, mechanische Bodendienstgeräte und ihre jeweiligen Organisationen umfassen. Dieses Dokument darf auf die speziellen Merkmale und Vorgaben eines Raumfahrtprojekts nach ECSS-S-ST-00 ausgelegt werden. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/CLC/TC 5 "Raumfahrt" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN gehalten wird. Dieses Dokument wurde speziell zur Behandlung von Raumfahrtsystemen erarbeitet und hat daher Vorrang vor jeglicher Europäischer Norm, die denselben Anwendungsbereich hat, jedoch über einen größeren Geltungsbereich (zum Beispiel Luft- und Raumfahrt) verfügt. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-06-02 AA "Interoperabilität von Informations-, Kommunikations- und Navigationssysteme" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2577722
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 13291-3:2005-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13291-3:2005-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normnummer und -titel geändert; b) Norminhalt überarbeitet, um die Anforderungen, inklusive der vorgenommenen Änderungen, von den Erläuterungen zu trennen; c) Angleichung der drei Normen EN 16603-32-08 (basiert auf ECSS-E-ST-32-08C Rev.1), EN 16602-70 (basiert auf ECSS-Q-ST-70C Rev.1) und EN 16602-70-71 (basiert auf ECSS-Q-ST-70-71C); d) Bild 4-1, Ablaufdiagramm, neu aufgenommen; e) neue Abschnitte 5.1.18, 5.1.19 und 5.1.20 aus ECSS-Q-ST-70-71A Rev.1 ergänzt; f) informativer Anhang A überarbeitet und geändert in Anhang E; g) neue normative Anhänge A bis D aufgenommen; h) neuer informativer Anhang F hinzugefügt; i) Norm redaktionell angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...