Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 16679:2015-03

Verpackung - Merkmale zur Überprüfung von Manipulationen an Arzneimittelverpackungen; Deutsche Fassung EN 16679:2014

Englischer Titel
Packaging - Tamper verification features for medicinal product packaging; German version EN 16679:2014
Ausgabedatum
2015-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 72,00 EUR inkl. MwSt.

ab 67,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 72,00 EUR

  • 90,10 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 86,90 EUR

  • 108,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2015-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2205153

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Anforderungen fest und enthält Anleitungen zur Anbringung, Verwendung und Prüfung von Merkmalen zur Überprüfung von Manipulationen an Arzneimittelverpackungen. Die Norm unterstützt die Anwendung der Richtlinie 2011/62/EU - üblicherweise als "Fälschungsschutzrichtlinie" (en: Falsified Medicines Directive, FMD) bezeichnet -, welche die Richtlinie 2001/83/EG ändert. Die FMD erfordert Sicherheitsmerkmale für bestimmte Arzneimittel, um die Überprüfung der "Echtheit und Identifizierung einzelner Verpackungen" sicherzustellen sowie "eine Vorrichtung, die es ermöglicht zu überprüfen, ob die äußere Umhüllung manipuliert worden ist". Das Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 261 "Verpackung" erarbeitet. Die zuständige Arbeitsgruppe ist CEN/TC 261/SC 5/WG 12 "Markierung" (Sekretariat: DIN, Deutschland). Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitskreis NA 115-01-03-02 AK "Merkmale zur Überprüfung von Manipulationen an Arzneimittelverpackungen" im DIN-Normenausschuss Verpackung (NAVp).

Inhaltsverzeichnis
ICS
03.120.10, 11.120.10, 55.020
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2205153
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN ISO 21976:2020-12 .

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...