Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-12

DIN EN 16803-1:2016-12

Raumfahrt - Anwendung von GNSS-basierter Ortung für Intelligente Transportsysteme (ITS) im Straßenverkehr - Teil 1: Definitionen und Systemtechnikverfahren für die Festlegung und Überprüfung von Leistungsdaten; Deutsche und Englische Fassung EN 16803-1:2016

Englischer Titel
Space - Use of GNSS-based positioning for road Intelligent Transport Systems (ITS) - Part 1: Definitions and system engineering procedures for the establishment and assessment of performances; German and English version EN 16803-1:2016
Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 130.80 EUR inkl. MwSt.

ab 109.92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 130.80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142.10 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument behandelt die Endstufe des Ansatzes zum Leistungsmanagement, das heißt die Überprüfung der Leistung des gesamten mit einem bestimmten GNSS-basierten Ortungsendgerät (GBPT) ausgestatteten Intelligenten Transportsystems (ITS) für den Straßenverkehr unter Anwendung der Sensitivitätsanalysemethode. Es behandelt weiterhin die Überprüfung der GBPT-Leistung, da die Norm die in der Definition der GBPT-Leistungsanforderung anzuwendenden Ortungsleistungsmerkmale und -metriken identifiziert und definiert. Der in dieser Norm vorgeschlagene Ansatz zum Leistungsmanagement beruht auf einem klassischen Systemtechnikverfahren und stellt eine Unterstützung für Ingenieure dar, die sich der Problemstellung der Handhabung von Leistungen eines ortungsbezogenen ITS für den Straßenverkehr während der gesamten Systementwicklung gegenüber sehen. Dieses Dokument (EN 16803-1:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/CLC/TC 5 "Raumfahrt" erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-06-02 AA "Interoperabilität von Informations-, Kommunikations- und Navigationssystemen" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...