Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2020-02

DIN EN 17194:2020-02

Futtermittel: Probenahme- und Untersuchungsverfahren - Bestimmung von Deoxynivalenol, Aflatoxin B1, Fumonisin B1 und B2, T-2- und HT-2-Toxine, Zearalenon und Ochratoxin A in Einzelfuttermitteln und Mischfuttermitteln mittels LC-MS/MS; Deutsche Fassung EN 17194:2019

Englischer Titel
Animal feeding stuffs: Methods of sampling and analysis - Determination of Deoxynivalenol, Aflatoxin B1, Fumonisin B1 & B2, T-2 & HT-2 toxins, Zearalenone and Ochratoxin A in feed materials and compound feed by LC-MS/MS; German version EN 17194:2019
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,80 EUR inkl. MwSt.

ab 93,27 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 99,80 EUR

  • 124,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 120,70 EUR

  • 150,90 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3083506

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In DIN EN 17194 wird ein Analyseverfahren für die Bestimmung von Deoxynivalenol (DON) im untersuchten Bereich von 100 µg/kg bis 3 300 µg/kg, Aflatoxin B1 (AfB1) im untersuchten Bereich von 2,5 µg/kg bis 440 µg/kg, Fumonisin B1 (FB1) im untersuchten Bereich von 690 µg/kg bis 7 500 µg/kg, Fumonisin B2 (FB2) im untersuchten Bereich von 200 µg/kg bis 2 500 µg/kg, T 2-Toxin im untersuchten Bereich von 7,5 µg/kg bis 360 µg/kg, HT-2 Toxin im untersuchten Bereich von 14 µg/kg bis 1 800 µg/kg, Zearalenon (ZEN) im untersuchten Bereich von 30 µg/kg bis 600 µg/kg und Ochratoxin A (OTA) im untersuchten Bereich von 10 µg/kg bis 230 µg/kg in Getreide und Getreidemischfuttermittel durch Flüssigchromatographie mit Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS) festgelegt. Die tatsächlichen Arbeitsbereiche könnten über die geprüften Bereiche hinausgehen.
Die Europäische Norm wurde vom CEN/TC 327 "Futtermittel - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" erarbeitet, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 057-03-03 AA "Futtermittel" des DIN-Normenausschusses Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3083506

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...