Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-10 Artikel ist nicht bestellbar

DIN EN 1728:2012-10

Möbel - Sitzmöbel - Prüfverfahren zur Bestimmung der Festigkeit und Dauerhaltbarkeit; Deutsche Fassung EN 1728:2012

Englischer Titel
Furniture - Seating - Test methods for the determination of strength and durability; German version EN 1728:2012
Ausgabedatum
2012-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
Ausgabedatum
2012-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN 1728:2012) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 207 "Möbel" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI (Italien) gehalten wird. Dieses Dokument ist derzeit zur Formellen Abstimmung vorgelegt. Dieses Dokument wird EN 1728:2000 ersetzen. Diese Europäische Norm legt Prüfverfahren zur Festigkeit und Dauerhaltbarkeit der Konstruktion aller Arten von Sitzmöbeln fest, ohne Berücksichtigung von Werkstoffen, Gestaltung/Konstruktion oder Herstellungsverfahren. Diese Europäische Norm gilt nicht für Kinderhochstühle, Tischhängesitze und Badesitze, die von anderen Europäischen Normen abgedeckt werden. Prüfverfahren zur Bestimmung von Alterung, Qualitätsminderung und elektrischer Funktion sind nicht enthalten. Die Prüfverfahren sind nicht dazu vorgesehen, die Dauerhaltbarkeit von Polsterungen und Bezügen zu bewerten. Nicht jede Prüfung ist auf jedes Sitzmöbel anwendbar. Diese Europäische Norm enthält keine Anforderungen. Die Anforderungen für verschiedene Verwendungsbereiche sind in anderen Normen enthalten. Für diese Norm ist das Gremium NA 042-05 FBR "Fachbereichsbeirat Möbel" im DIN zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1728:2004-08 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 1728:2014-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1728:2004-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm inhaltlich komplett überarbeitet; b) Titel und Anwendungsbereich wurde von Möbeln für den Wohnbereich zu allen Sitzmöbeln erweitert, d. h. auch Büro- und Schulmöbeln sowie Möbeln für den Objektbereich; c) Prüfungen an stapelbaren Sitzmöbeln wurden ergänzt; d) Prüfungen an integrierten Schreibflächen wurden ergänzt; e) Prüfungen an (Büro-)Arbeitsstühlen wurden ergänzt; f) Prüfungen an Liegen wurden ergänzt; g) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...