Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-09

DIN EN 1860-1:2018-09

Geräte, feste Brennstoffe und Anzündhilfen zum Grillen - Teil 1: Grillgeräte für feste Brennstoffe - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 1860-1:2013+A1:2017+AC:2017

Englischer Titel
Appliances, solid fuels and firelighters for barbecueing - Part 1: Barbecues burning solid fuels - Requirements and test methods; German version EN 1860-1:2013+A1:2017+AC:2017
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125.30 EUR inkl. MwSt.

ab 105.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 125.30 EUR

  • 150.40 EUR

  • 156.50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 136.20 EUR

  • 170.00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2867138

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der Europäischen Norm gilt für Grillgeräte, die mit festen Brennstoffen betrieben werden, ausgenommen Einweggrills. Auch Grillgeräte, die von anderen Brennstoffen auf feste Brennstoffe umrüstbar sind, sollten mit dieser Norm in Übereinstimmung sein. Diese Norm legt Anforderungen an Werkstoffe, Aufbau und Ausführung sowie zugehörige Prüfverfahren, Kennzeichnungen und Anweisungen fest. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 095-02-07 AA "Grillen mit Holzkohle" im DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2867138
Änderungsvermerk

Korrekturinformation: Berichtigtes Dokument: Bezieher des Vorgängerdokumentes DIN EN 1860-1:2017-09 erhalten kostenfreie Ersatzlieferung

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1860-1:2013-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung im Abschnitt 2 "Normative Verweisungen"; b) Änderung im Unterabschnitt 4.1 "Allgemeines"; c) Änderung im Abschnitt 6 "Kennzeichnung"; d) Änderung im Abschnitt 7 "Gebrauchsanweisung"; e) neuer Abschnitt 8 "Verpackung"; f) Änderung von Anhang A "Vorgeschriebene Warnhinweise"; g) neuer Anhang B "A-Abweichung". Gegenüber DIN EN 1860-1:2017-09 wurden folgende Korrekturen vorgenommen: a) EN 1860 1:2013+A1:2017/AC:2017 wurde eingearbeitet; b) im Anwendungsbereich wurde der erste Satz geändert in "Dieser Teil der Europäischen Norm gilt für Grillgeräte, die mit festen Brennstoffen betrieben werden, ausgenommen Einweggrills."; c) in 5.2.3.1, 5. Absatz geändert in "Die Brennstoffladung wird vollständig zu Asche verbrannt und anschließend entfernt."; d) in 5.2.3.2, 6. Absatz geändert in "Die Brennstoffladung wird vollständig zu Asche verbrannt und anschließend entfernt.".

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...