Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2019-10

DIN EN 1869:2019-10

Löschdecken; Deutsche Fassung EN 1869:2019

Englischer Titel
Fire blankets; German version EN 1869:2019
Ausgabedatum
2019-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 69,20 EUR

  • 86,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,50 EUR

  • 104,70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-10
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3051715

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Anforderungen an nicht wiederverwendbare Löschdecken zur Brandbekämpfung fest, die zur Benutzung durch eine einzelne Person bestimmt sind und die zur Bekämpfung von Kleinbränden eingesetzt werden können. Löschdecken ersticken die Flammen durch die Trennung von Sauerstoff und brennbarem Stoff. Durch die Normanforderungen wird das Risiko eines Stromschlags bei unbeabsichtigter Verwendung an unter Spannung stehenden elektrischen Geräten gemindert. Die von Deutschland favorisierte Zurückziehung der Norm EN 1869 - anstelle einer Normüberarbeitung - wurde vom europäischen Technischen Komitee CEN/TC 70 "Handbetätigte Geräte für die Brandbekämpfung" mehrheitlich nicht befürwortet. Der bisher erfolglosen deutschen Forderung der Normzurückziehung lagen folgende Erkenntnisse zugrunde:  - Untersuchungen der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) haben für den gewerblichen und öffentlichen Bereich gezeigt, dass in Bezug auf den Personenschutz beim Umgang mit der Löschdecke an brennenden größeren Frittiereinrichtungen eine erhebliche Verbrennungs- und Verletzungsgefahr besteht, weshalb Löschdecken zur Bekämpfung von Speiseöl- und Speisefettbränden im gewerblichen und öffentlichen Bereich nicht verwendet werden sollten. Für die wirksame Bekämpfung von Speiseöl- und Speisefettbränden sind laut der BGN-Untersuchung Feuerlöscher für die Brandklasse F (Fettbrandlöscher) besser geeignet.  - Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) hat ebenfalls entsprechende Informationen veröffentlicht, auch in Bezug zur Personenbrandbekämpfung. Personenbrände sind seltene, aber äußerst dramatische Ereignisse, da die Folgen für das Leben und die Gesundheit des betroffenen Menschen besonders schwerwiegend sein können. Personen, die brennen, laufen oftmals weg, wollen sich selbst retten und wehren sich eventuell gegen den Einsatz von Löschdecken aus Angst, darunter zu verbrennen. Der Einsatz von Löschdecken bringt zusätzliche Gefahren für die rettende und die brennende Person. Will man eine brennende Person mit einer Löschdecke ablöschen, muss die Person in die Decke eingewickelt werden. Danach sollte die Decke möglichst angedrückt werden, um das Feuer überall zu ersticken. Beim Andrücken der Decke werden brennende oder glühende Stoffteile intensiv auf die Haut gepresst und dadurch zusätzlich schwere Brandverletzungen verursacht. Zum Löschen einer brennenden Person sollte daher besser ein Feuerlöscher verwendet werden. Feuerlöscher ermöglichen in allen Fällen eine sichere und schnelle Brandbekämpfung ohne zusätzliche Verletzungsgefahren für die zu rettende Person. Aus den genannten Gründen wurde im Jahr 2002 die bestehende nationale DIN-Norm für Löschdecken (DIN 14155) zurückgezogen. Dieses Dokument (EN 1869:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 70 "Handbetätigte Geräte für die Brandbekämpfung" erarbeitet, dessen Sekretariat vom französischen Normungsinstitut AFNOR gehalten wird. Die Mitarbeit von DIN beim Europäischen Komitee für Normung (CEN) wird für den Bereich des Technischen Komitees CEN/TC 70 "Handbetätigte Geräte für die Brandbekämpfung" über den gleichnamigen Arbeitsausschuss NA 031-01-01 AA des DIN-Normenausschusses Feuerwehrwesen (FNFW) wahrgenommen.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3051715
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 1869:2001-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1869:2001-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Einleitung und Anwendungsbereich überarbeitet; b) weitere Begriffe aufgenommen; c) weitere Anforderungen aufgenommen; d) Maße geändert; e) Mindestgröße für Löschdecken zur Personenbrandbekämpfung aufgenommen; f) Eigenschaften von Löschdecken ergänzt; g) Schutz gegen Mikroorganismen oder Insekten aufgenommen; h) Kennzeichnung überarbeitet; i) Rückverfolgbarkeit aufgenommen; j) Punkte aufgenommen, die für jede geprüfte Löschdecke aufzuzeichnen sind; k) Prüfbedingungen überarbeitet; l) Prüfung des Brandverhaltens von Speiseölen überarbeitet; m) Prüfung des Brandverhaltens von Heptan neu aufgenommen; n) Literaturhinweise aktualisiert; o) Inhalt der Norm redaktionell vollständig überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...