Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-01

DIN EN 4618:2010-01

Luft- und Raumfahrt - Qualitätsstandards für Kabinenluft, Kriterien und Messverfahren; Deutsche und Englische Fassung EN 4618:2009

Englischer Titel
Aerospace series - Aircraft internal air quality standards, criteria and determination methods; German and English version EN 4618:2009
Ausgabedatum
2010-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 119,60 EUR inkl. MwSt.

ab 100,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 119,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 129,80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2010-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm wurde erarbeitet, um Anforderungen und Messverfahren für neu zugelassene Verkehrspassagierflugzeug-Programme festzulegen. Sie darf auch auf Flugzeuge aus der aktuellen Produktion angewendet werden, wenn das technisch möglich und wirtschaftlich vertretbar sein sollte.
In der Norm wird zwischen Sicherheits-, Gesundheits- und Behaglichkeitsbedingungen für Passagiere und Flugzeugpersonal während einer Auswahl von Flugphasen einschließlich des Ein- und Aussteigens unterschieden.
Die Norm ist zur Verwendung bei der Konstruktion, Herstellung, Wartung und dem gewöhnlichen Betrieb von Verkehrsflugzeugen vorgesehen.
Der Normenausschuss hat die Norm auf der Grundlage von Leistungsmerkmalen aufgebaut. Das bedeutet, dass nur die Parameter berücksichtigt werden, die sich direkt auf die Sicherheit, Gesundheit und Behaglichkeit von Flugzeuginsassen auswirken. Vorgeschriebene Konstruktionslösungen, wie zum Beispiel Luftumwälzraten, werden in den Abschnitten dieser Norm nicht beschrieben. Dennoch werden in Ausnahmefällen aktuelle Techniken in Anmerkungen, Anhängen und/oder Empfehlungen verwendet, um verfügbare Lösungen, die den Zielen und den einzelnen Anforderungen der Norm entsprechen könnten, zu beschreiben.
Die Europäische Norm wurde von ASD-STAN, Fachbereich Technische Verfahren, unter Mitwirkung deutscher Experten des Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) im DIN erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-09-06 AA "Kabinenumgebung - ICE" im NL.

Inhaltsverzeichnis
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...