Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-12

DIN EN 50464-1:2007-12;VDE 0532-221:2007-12

VDE 0532-221:2007-12

Ölgefüllte Drehstrom-Verteilungstransformatoren 50 Hz, 50 kVA bis 2500 kVA mit einer höchsten Spannung für Betriebsmittel bis 36 kV - Teil 1: Allgemeine Anforderungen; Deutsche Fassung EN 50464-1:2007

Englischer Titel
Three-phase oil-immersed distribution transformers 50 Hz, from 50 kVA to 2500 kVA with highest voltage for equipment not exceeding 36 kV - Part 1: General requirements; German version EN 50464-1:2007
Ausgabedatum
2007-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,85 EUR inkl. MwSt.

ab 44,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 47,85 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Teil 1 der Normenreihe DIN EN 50464 (VDE 0532) gilt für Transformatoren von 50 kVA bis 2 500 kVA, die für den Betrieb in Drehstrom-Verteilungsnetzen vorgesehen sind, für den Innen- oder Freiluft-Dauerbetrieb bei 50 Hz, mineralölgefüllt, mit natürlicher Kühlung und mit zwei Wicklungen, einer

  • Primär-(Oberspannungs-)Wicklung mit einer größten Spannung für Betriebsmittel von 3,6 kV bis 36 kV
  • Sekundär-(Unterspannungs-)Wicklung mit einer größten Spannung für Betriebsmittel nicht über 1,1 kV.

Dieser Teil kann vollständig oder teilweise auf Transformatoren, die mit synthetischer Isolierflüssigkeit gefüllt sind, angewendet werden, ebenso wie auf Transformatoren, die Wicklungen mit mehr als einer Bemessungsspannung haben. In diesem Fall muss die Bemessungsleistung für jede Bemessungsspannung vom Käufer festgelegt werden.

Es ist der Zweck dieses Teils, die Anforderungen bezüglich der elektrischen Kenndaten und der Auslegung von mineralölgefüllten Drehstrom-Verteilungstransformatoren festzulegen.

Der Teil 2-1 behandelt Verteilungstransformatoren bis zu 36 kV mit Anschlüssen in Kabelanschlusskästen, die mit Luft oder Vergussmasse gefüllt sind, oder in Schutzhauben unter Verwendung von offenen und/oder Öl-Öl-Durchführungen oder in Flansch-Anschlusskästen und ähnlichen Lösungen unter Verwendung von offenen Durchführungen. Anforderungen an die Abmessungen sind in diesem Teil nicht enthalten.

Der Teil 2-2 legt die Anforderungen für Kabelanschlusskästen des Typs 1 fest, in denen die Kabeladern abgeschlossen sind. Die Kabelanschlusskästen sind für die Verwendung an Transformatoren nach Teil 2-1 geeignet, für Seitenwand- oder Deckelanordnung. Die Kabelanschlusskästen sind für den Einsatz im Innenraum und Freiluft unter den Umweltbedingungen geeignet, die in Teil 1 festgelegt sind. Wichtige Anforderungen an Auslegung und Aufbau der Kabelanschlusskästen sind enthalten.

Der Teil 2-3 beschreibt Kabelanschlusskästen, die den Kabelanschlusskästen Typ 2 nach Teil 2-1 entsprechen und für den Aufbau auf dem Deckel von ölgefüllten Verteilungstransformatoren geeignet sind, die den Anforderungen nach Teil 2-1 entsprechen. Die Kabelanschlusskästen sind luftgefüllt, mit metallischem oder nichtmetallischem Gehäuse für Anschlüsse der Ober- oder Unterspannungsseite.

Der Teil 3 enthält eine Anleitung zur Bestimmung der Belastbarkeit von ölgefüllten Verteilungstransformatoren nach Teil 1 für den Fall, dass die Oberschwingungsanteile des Laststroms die Höchstwerte überschreiten. Er kann auch für Trockentransformatoren nach HD 538 angewendet werden.

Der Teil 4 ist anwendbar auf Prüfverfahren zum Nachweis des mechanischen Stehvermögens von Wellwandkesseln von vollständig ölgefüllten und hermetisch geschlossenen Verteilungstransformatoren.

Für die Normen ist das K 321 "Transformatoren" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN 42500-1/A1:1996-04 , DIN 42500-1:1993-12 , DIN 42500-3:1995-04 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50588-1:2016-03 , DIN EN 50464-1:2012-06;VDE 0532-221:2012-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 42500-1:1993-12, DIN 42500-1/A1:1996-04 und DIN 42500-3:1995-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Übernahme der prEN 50464-1, die die Harmonisierungsdokumente HD 428.1 S1 + A1 und HD 428.3 S1 ersetzt. b) Einfügung von zusätzlichen Verlustreihen im Abschnitt Verluste und Schallleistungspegel. c) Die unterschiedlichen Anwendungsbereiche der Vorgänger-Normen wurden zusammengefasst. d) Es wurde ein neuer Abschnitt zum Wirkungsgrad und Spannungsfall ergänzt. e) Ein informativer Anhang zur Bewertung der Kapitalisierung wurde hinzugefügt. f) Die normativen Verweisungen wurden dem aktuellen Normenstand angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...