Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-05

DIN EN 50470-1:2007-05;VDE 0418-0-1:2007-05

VDE 0418-0-1:2007-05

Wechselstrom-Elektrizitätszähler - Teil 1: Allgemeine Anforderungen, Prüfungen und Prüfbedingungen - Messeinrichtungen (Genauigkeitsklassen A, B und C); Deutsche Fassung EN 50470-1:2006

Englischer Titel
Electricity metering equipment (a.c.) - Part 1: General requirements, tests and test conditions - Metering equipment (class indexes A, B and C); German version EN 50470-1:2006
Ausgabedatum
2007-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 105,28 EUR inkl. MwSt.

ab 98,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 105,28 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die vorgenannten Normteile der Reihe DIN EN 50470 (VDE 0418-0) gelten für neu hergestellte Wattstundenzähler (Teil 1), neu hergestellte elektromechanische Wirkverbrauchszähler (Wattstundenzähler) der Genauigkeitsklassen A und B (Teil 2) und für neu hergestellte elektronische Wirkverbrauchszähler der Genauigkeitsklassen A, B und C (Teil 3) für den häuslichen und gewerblichen Gebrauch sowie den Einsatz in der Leichtindustrie zur Messung des Wechselstrom-Wirkenergieverbrauchs in 50-Hz-Netzen. Teil 1 legt die allgemeinen, die Teile 2 und 3 legen die besonderen Anforderungen und Verfahren zur Typprüfung fest.
Der Teil 1 ist auf elektromechanische oder elektronische Wirkverbrauchszähler für die Innenraum- und Freiluftanwendung anwendbar, die aus einem Messwertgeber und Anzeigeteil(en) bestehen, die zusammen in einem Gehäuse untergebracht sind.
Der Teil 2 gilt für elektromechanische Wirkverbrauchszähler für die Innenraum- und Freiluftanwendung, die aus einem Messwertaufnehmer und einer oder mehreren Zähleinrichtung(en) bestehen, die zusammen in einem Gehäuse untergebracht sind.
Der Teil 3 gilt für elektronische Wirkverbrauchszähler für die Innenraum- und Freiluftanwendungen, die aus einem Messwertaufnehmer und einer oder mehreren Zähleinrichtung(en) bestehen, die zusammen in einem Gehäuse untergebracht sind.
Die vorgenannten Teile gelten auch für (die) Betriebsanzeige(n) und den Prüfausgang (die Prüfausgänge).
Für die Normen ist das K 461 "Elektrizitätszähler" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...