Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 513:2019-03

Kunststoffe - Profile auf Basis von Polyvinylchlorid (PVC) - Bestimmung der Beständigkeit gegenüber künstlicher Bewitterung; Deutsche Fassung EN 513:2018

Englischer Titel
Plastics - Poly(vinyl chloride) (PVC) based profiles - Determination of the resistance to artificial weathering; German version EN 513:2018
Ausgabedatum
2019-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,90 EUR inkl. MwSt.

ab 59,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 63,90 EUR

  • 80,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,40 EUR

  • 96,70 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2019-03
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
15
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2882900

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren zur Beanspruchung von Proben, die aus Profilen auf Basis von Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt wurden, durch Xenonbogenstrahlung fest, mit dem Ziel, Veränderungen der Eigenschaften zu bewerten. Es ist anwendbar auf Profile auf Basis von PVC, einschließlich folierter Profile und solcher, die lackiert oder koextrudiert sind.
Für diese Norm ist das Gremium NA 054-04-07 AA "Kunststoffprofile für Fenster und Türen (GKFP-UA 1)" im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
83.140.99
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2882900
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 513:1999-10 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 513:1999-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Titel und Anwendungsbereich auf Profile auf Basis von PVC erweitert; b) Bestimmung der Veränderung der Farbe und verschiedener Eigenschaften nach der Bewitterung in einen neuen informativen Anhang A überführt; c) Abschnitte zu Geräten, Probekörpern und Durchführung angepasst; d) Bewitterungsbedingungen aktualisiert und in Form einer Tabelle dargestellt; e) normative Verweisungen aktualisiert; f) Abschnitte für Begriffe, Symbole und Abkürzungen hinzugefügt; g) Norm redaktionell angepasst.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...