Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2007-04

DIN EN 55022:2007-04;VDE 0878-22:2007-04

VDE 0878-22:2007-04

Einrichtungen der Informationstechnik - Funkstöreigenschaften - Grenzwerte und Messverfahren (IEC/CISPR 22:2005, modifiziert); Deutsche Fassung EN 55022:2006

Englischer Titel
Information technology equipment - Radio disturbance characteristics - Limits and methods of measurement (IEC/CISPR 22:2005, modified); German version EN 55022:2006
Ausgabedatum
2007-04
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN EN 55022/AB:2003-12;VDE 0878-22/A1:2003-12 , DIN EN 55022/AC:2003-12;VDE 0878-22/A3:2003-12 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117.78 EUR inkl. MwSt.

ab 110.07 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 117.78 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2007-04
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN EN 55022/AB:2003-12;VDE 0878-22/A1:2003-12 , DIN EN 55022/AC:2003-12;VDE 0878-22/A3:2003-12 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55022:2006, die die fünfte Ausgabe der Internationalen Norm IEC/CISPR 22:2005 mit gemeinsamen europäischen Abänderungen übernimmt. Sie gilt für die Begrenzung der hochfrequenten Störaussendung (Funk-Entstörung) von Einrichtungen der Informationstechnik (ITE) und legt hierfür die entsprechenden Grenzwerte der Störspannung bzw. des Störstroms sowie der Störfeldstärke und die zugehörigen Messverfahren und das statistische Auswertungsverfahren bei Geräten aus der Serienfertigung fest.
Gegenüber der vorhergehenden Norm DIN EN 55022 (VDE 0878-22):2003-09 wurden u. a. Verbesserungen hinsichtlich der Festlegungen zur Messung der leitungsgeführten Störgrößen an Telekommunikations-/Netzanschlüssen - Streichung der Festlegung von T-LISN mit 30 dB Unsymmetriedämpfung und des Abschnittes 9.5.2 c)4 - und bezüglich der dargestellten Messaufbauten durchgeführt. Dabei wurde auch die Festlegung zur Verwendung von Ferritzangen auf Leitungen, die den Prüfbereich verlassen, gestrichen. Außerdem wurden Festlegungen zur Behandlung der Messunsicherheit (neuer Abschnitt 11) sowie die Anhänge F und ZZ ergänzt.
Für die Norm ist das UK 767.17 "EMV von Einrichtungen der Informationsverarbeitungs- und Telekommunikationstechnik" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 55022:2003-09;VDE 0878-22:2003-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 55022:2008-05;VDE 0878-22:2008-05 , DIN EN 55022:2011-12;VDE 0878-22:2011-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 55022 (VDE 0878-22):2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Streichung der Festlegung von T-LISN mit 30 dB Unsymmetriedämpfung und von 9.5.2 c)4; b) allgemeine Klarstellungen zu den Messaufbauten; c) Streichung der Festlegung zur Verwendung von Ferritzangen auf Leitungen, die den Prüfbereich verlassen; d)  Einführung von Festlegungen zur Messunsicherheit durch Ergänzungen in 9.7, 10.6 und des neuen Abschnitts 11; e) Verbesserungen im Anhang C; f) Ergänzung des Anhangs F; g) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...