Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2007-01

DIN EN 60076-5:2007-01;VDE 0532-76-5:2007-01

VDE 0532-76-5:2007-01

Leistungstransformatoren - Teil 5: Kurzschlussfestigkeit (IEC 60076-5:2006); Deutsche Fassung EN 60076-5:2006

Englischer Titel
Power transformers - Part 5: Ability to withstand short-circuit (IEC 60076-5:2006); German version EN 60076-5:2006
Ausgabedatum
2007-01
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 73,19 EUR inkl. MwSt.

ab 68,40 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 73,19 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2007-01
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm beschreibt Anforderungen an Leistungstransformatoren, um die durch äußere Kurzschlüsse hervorgerufenen Auswirkungen von Kurzschlussströmen ohne Beschädigung zu überstehen. Beschrieben sind weiterhin die Anwendung von Berechnungsverfahren zum Nachweis der thermischen Kurzschlussfestigkeit eines Leistungstransformators sowie die Anwendung der Sonderprüfung und des theoretischen Bewertungsverfahrens zum Nachweis der dynamischen Kurzschlussfestigkeit. Die angegebenen Berechnungsverfahren berücksichtigen sowohl charakteristische Merkmale der Konstruktion als auch der Fertigung von Leistungstransformatoren. Die Anforderungen gelten für Transformatoren, die durch den Anwendungsbereich von DIN IEC 60076-1 (VDE 0532-76-1) berücksichtigt sind.
Für die Norm ist das K 321 "Transformatoren" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60076-5:2001-11;VDE 0532-5:2001-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60076-5 (VDE 0532-5):2001-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Normentext wurde redaktionell überarbeitet, um die Bezüge zu den Anhängen herzustellen. b) Der frühere Anhang B wurde neu erarbeitet und mit neuem Titel jetzt als Anlage A eingefügt. c) Der frühere Anhang A wurde überarbeitet und als Anhang B eingefügt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...