Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2016-06

DIN EN 60079-6:2016-06;VDE 0170-2:2016-06

VDE 0170-2:2016-06

Explosionsgefährdete Bereiche - Teil 6: Geräteschutz durch Flüssigkeitskapselung "o" (IEC 60079-6:2015); Deutsche Fassung EN 60079-6:2015

Englischer Titel
Explosive atmospheres - Part 6: Equipment protection by liquid immersion "o" (IEC 60079-6:2015); German version EN 60079-6:2015
Ausgabedatum
2016-06
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62.87 EUR inkl. MwSt.

ab 58.76 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 62.87 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2016-06
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von DIN EN 60079 (VDE 0170) legt die Anforderungen für die Konstruktion, Bauart, Prüfung und Kennzeichnung von Ex-Betriebsmitteln und Ex-Bauteilen mit der Zündschutzart Flüssigkeitskapselung "o" fest, die für die Verwendung in explosionsfähigen Gas-Atmosphären bestimmt sind. Gegenüber der früheren Betrachtungsweise, die Geräte durch Eintauchen in Öl zu schützen, sind nun auch andere flüssige Medien für diese Zündschutzart zugelassen. Durch diese Erweiterung soll der mögliche Anwendungsbereich ausgedehnt werden. Zuständig ist das DKE/K 241 "Schlagwetter- und explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60079-6:2008-02;VDE 0170-2:2008-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60079-6 (VDE 0170-2):2008-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die vorliegende Ausgabe ist eine grundlegende technische Überarbeitung der Anforderungen an die Ölkapselung "o" und sollte als Einführung aller neuen Anforderungen verstanden werden. Das sind insbesondere: - Die Anforderungen für Ölkapselung "o" wurden in Anforderungen für Flüssigkeitskapselung, Schutzniveau "ob" und Schutzniveau "oc", neu definiert; - der Schutz gegen funkende Kontakte wurde sowohl dem Schutzniveau "ob" als auch dem Schutzniveau "oc" hinzugefügt. b) Für die Schutzflüssigkeit wurden zusätzliche Anforderungen eingeführt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...