Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2011-12

DIN EN 60130-9:2011-12

Steckverbinder für Frequenzen unter 3 MHz - Teil 9: Rundsteckverbinder für Rundfunk- und verwandte elektroakustische Geräte (IEC 60130-9:2011); Deutsche Fassung EN 60130-9:2011

Englischer Titel
Connectors for frequencies below 3 MHz - Part 9: Circular connectors for radio and associated sound equipment (IEC 60130-9:2011); German version EN 60130-9:2011
Ausgabedatum
2011-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 158,30 EUR inkl. MwSt.

ab 133,03 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 158,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 172,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2011-12
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1815554

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt Maße, Anforderungen und Prüfungen für Rundsteckverbinder für Rundfunk- und verwandte Geräte fest. Zuständig ist das K 651 "Steckverbinder" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1815554
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60130-9:2001-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60130-9:2001-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Anwendungsbereich wurde dahingehend geändert, dass er sich gegenüber dem der IEC 61076 2106 abgrenzt. b) 8-polige Steckverbinder der Bauformen 60130-9 IEC-22 bis 60130-9 IEC-25 mit Schraubverriegelung sind entfallen, da sie veraltet sind und sich mit einigen Bauformen in IEC 61076-2-106 überschneiden. c) Die Anwendung und die Kontaktbelegung in Tabelle 1 sind wegen den Hinweisen auf veraltete elektroakustische Geräte entfallen. Die Titel der Maßblätter und die Abschnittsüberschriften in Anhang A wurden entsprechend geändert. d) Der Bezug auf die Sicherheitsanforderungen nach EN 60065 ist entfallen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...