Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60286-4:2014-04

Gurtung und Magazinierung von Bauelementen für automatische Verarbeitung - Teil 4: Stangenmagazine für elektronische Bauelemente mit verschiedenen Gehäusen (IEC 60286-4:2013); Deutsche Fassung EN 60286-4:2013

Englischer Titel
Packaging of components for automatic handling - Part 4: Stick magazines for electronic components encapsulated in packages of different forms (IEC 60286-4:2013); German version EN 60286-4:2013
Ausgabedatum
2014-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,60 EUR inkl. MwSt.

ab 85,61 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 110,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2014-04
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
18
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2083266

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 60286 gilt für Stangenmagazine (einschließlich Endstücke), die für Transport und Lagerung elektronischer Bauelemente auf dem Wege vom Hersteller zum Kunden sowie zum innerbetrieblichen Gebrauch bestimmt sind. Sie werden außerdem zur Versorgung automatischer Bestückungsmaschinen für Oberflächenmontage wie auch für Durchsteckmontage elektronischer Bauelemente verwendet. Ein Stangenmagazin ist ein länglicher Behälter, der einen entsprechenden Querschnitt hat, der für die Aufbewahrung von Geräten ausgelegt ist. Beispiele typischer und kundenspezifischer Querschnitte für Stangenmagazine sind nachfolgend aufgeführt. Der innere Aufbau des Stangenmagazins muss so sein, dass das einzelne Bauelement vor Beschädigung geschützt ist, eine feste Richtung hat und frei gleitet, wenn ein Ende um einen Mindestwinkel von 30° angehoben wird. Da sich das Material der Magazine mit der Zeit ändert, kann es möglich sein, dass ein Neigungsgrad von 30° nicht mehr ausreichend ist, damit die Bauelemente frei herausgleiten können. In diesem Fall sollte der Neigungsgrad minimal gehalten werden, um einen ordnungsgemäßen Übergang vom Magazin auf die horizontale Fläche zu sichern. Gegenüber der vorherigen Ausgabe wurden die folgenden wesentlichen technischen Änderungen vorgenommen: Abschnitt 4 enthält Angaben zur kundenspezifischen Form von Stangenmagazinen; sie ersetzen die Vorschriften zu Form und Querschnitt von Stangenmagazinen für Bauelemente mit IEC-Grundrissen sowie die Vorschriften zur Ausrichtung von Bauelementen in Stangenmagazinen, die in die Anhänge A bis D verschoben wurden. Zuständig ist das DKE/K 682 "Montageverfahren für elektronische Baugruppen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

ICS
31.020, 55.060
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2083266
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 60286-4:1998-12 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60286-4:1998-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Alle Abschnitte wurden unter Berücksichtigung des gesamten Inhalts der vorherigen Ausgabe entsprechend den aktuellen Anforderungen an Form und Gestaltung überarbeitet. b) Abschnitt 4 enthält Angaben zur kundenspezifischen Form von Stangenmagazinen; sie ersetzen die Vorschriften zu Form und Querschnitt von Stangenmagazinen für Bauelemente mit IEC-Grundrissen sowie die Vorschriften zur Ausrichtung von Bauelementen in Stangenmagazinen, die in die Anhänge A bis D verschoben wurden.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...