Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60335-2-41:2010-11

VDE 0700-41:2010-11

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-41: Besondere Anforderungen für Pumpen (IEC 60335-2-41:2002 + A1:2004 + A2:2009); Deutsche Fassung EN 60335-2-41:2003 + A1:2004 + A2:2010

Englischer Titel
Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-41: Particular requirements for pumps (IEC 60335-2-41:2002 + A1:2004 + A2:2009); German version EN 60335-2-41:2003 + A1:2004 + A2:2010
Ausgabedatum
2010-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

57,89 EUR inkl. MwSt.

54,10 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 57,89 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2010-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
24

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm gilt für die Sicherheit elektrischer Pumpen für Flüssigkeiten, die eine Temperatur von 90 °C nicht überschreiten. Die Geräte sind für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke bestimmt, ihre Bemessungsspannung beträgt nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte. Beispiele für Geräte, die in den Anwendungsbereich dieser Norm fallen, sind: Aquarien-Pumpen; Pumpen für Gartenteiche, Druckerhöhungspumpen für Duschen, Schlammpumpen, Tauchmotorpumpen, Tisch-Springbrunnenpumpen und vertikale Pumpen für Nassaufstellung. Nicht für den normalen Hausgebrauch bestimmte Geräte, die aber dennoch zu einer Gefahrenquelle für die Allgemeinheit werden können, wie zum Beispiel Geräte, die von Laien in Läden, in gewerblichen Betrieben und in der Landwirtschaft verwendet werden, fallen in den Anwendungsbereich dieser Norm. Durch die in die Europäische Norm EN 60335-2-41:2003 eingearbeitete Änderung A2:2010-02 wurden die "Einleitung" sowie die Abschnitte 1 "Anwendungsbereich", 25 "Netzanschluss und äußere Leitungen", 30 "Wärme- und Feuerbeständigkeit" und die "Literaturhinweise" ergänzt oder geändert. Zuständig ist das UK 511.11 "Motorische Geräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60335-2-41 (VDE 0700-41):2004-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die bei IEC erschienene Änderung A2:2009 zur IEC 60335-2-41:2002, die inzwischen als Änderung A2:2010 zur EN 60335-2-41:2003 ratifiziert ist, wurde eingearbeitet; b) die Einleitung sowie die Abschnitte 1 Anwendungsbereich, 25 Netzanschluss und äußere Leitungen, 30 Wärme- und Feuerbeständigkeit und die Literaturhinweise wurden ergänzt oder geändert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...