Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-12

DIN EN 60432-1:2012-12;VDE 0715-1:2012-12

VDE 0715-1:2012-12

Glühlampen - Sicherheitsanforderungen - Teil 1: Glühlampen für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Beleuchtungszwecke (IEC 60432-1:1999, modifiziert + A1:2005 + A2:2011); Deutsche Fassung EN 60432-1:2000 + A1:2005 + A2:2012

Englischer Titel
Incandescent lamps - Safety specifications - Part 1: Tungsten filament lamps for domestic and similar general lighting purposes (IEC 60432-1:1999, modified + A1:2005 + A2:2011); German version EN 60432-1:2000 + A1:2005 + A2:2012
Ausgabedatum
2012-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 89.39 EUR inkl. MwSt.

ab 83.54 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 89.39 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit und Austauschbarkeit von Glühlampen für allgemeine Beleuchtungszwecke fest mit: - einer Bemessungsleistung bis 200 W; - einer Bemessungsspannung von 50 V bis einschließlich 250 V; - Kolben der Formen A, B, C, G, M, P, PS, PAR oder R oder mit anderen Kolbenformen, wenn die Lampen für den gleichen Einsatzzweck gedacht sind wie diejenigen mit den vorgenannten Kolben; - allen Kolbenausführungen; - Sockel B15d, B22d, E14, E27 oder E27/51×39. Soweit sinnvoll durchführbar, ist diese Norm auch für Lampen mit anderen Kolben und Sockeln als den vorstehend genannten anwendbar, wenn sie dem gleichen Einsatzzweck dienen. Diese Norm beschreibt die Verfahren, die der Hersteller anwenden sollte, um zu zeigen, dass sein Erzeugnis dieser Norm auf der Grundlage der Beurteilung der gesamten Produktion in Verbindung mit seinen Prüfaufzeichnungen für Fertigerzeugnisse genügt. Dieses Verfahren kann auch für Zeichengenehmigungszwecke verwendet werden. Einzelheiten eines Losprüfungsverfahrens, das zu einer begrenzten Beurteilung von Losen verwendet werden kann, sind ebenfalls angegeben. Diese Norm behandelt die photobiologische Sicherheit nach IEC 62471 und IEC/TR 62471-2. Lampen nach diesem Teil von IEC 60432 erreichen keine Risikopegel, die die Kennzeichnung einer Risikogruppe erfordern. Diese Norm bezieht sich nur auf Sicherheitskriterien und berücksichtigt nicht das Betriebsverhalten von Glühlampen in Bezug auf Eigenschaften wie Lichtstrom, Lebensdauer und Leistungsaufnahme. Anwender sollten sich bezüglich dieser Eigenschaften bei den Typen, die üblicherweise für die allgemeine Beleuchtung Verwendung finden, auf die IEC 60064 beziehen. Zuständig ist das UK 521.1 "Elektrische Lampen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60432-1:2005-09;VDE 0715-1:2005-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60432-1 (VDE 0715-1):2005-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 1.1: Anwendungsbereich um Aussage zur photobiologischen Sicherheit ergänzt; b) Abschnitt 1.2: Normative Verweisungen um IEC 62471 und IEC/TR 62471-1 zur photobiologischen Sicherheit ergänzt; c) Abschnitt K.7: Aussage zur photobiologischen Sicherheit ergänzt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...