Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60519-1:2011-10;VDE 0721-1:2011-10

VDE 0721-1:2011-10

Sicherheit in Elektrowärmeanlagen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 60519-1:2010); Deutsche Fassung EN 60519-1:2011

Englischer Titel
Safety in electroheating installations - Part 1: General requirements (IEC 60519-1:2010); German version EN 60519-1:2011
Ausgabedatum
2011-10
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 80,41 EUR inkl. MwSt.

ab 76,58 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 80,41 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2011-10
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm behandelt die allgemeinen Sicherheitsbestimmungen und gilt für industrielle Elektrowärmeanlagen. Die Anforderungen gelten für industrielle Elektrowärmeanlagen und zugehörige Bearbeitungsanlagen mit der möglichen Anwendung folgender Einrichtungen: - Einrichtungen zur unmittelbaren und mittelbaren Widerstandserwärmung; - Einrichtungen zur Widerstandsbegleitheizung; - Einrichtungen zum induktiven Erwärmen; - Einrichtungen zur Nutzung der Wirkung elektromotorischer Kräfte auf Flüssigmetalle; - Einrichtungen zur Lichtbogenerwärmung, einschließlich Erwärmung mit unterdrücktem Lichtbogen; - Elektroschlacke-Umschmelzöfen; - Plasmaheizungseinrichtungen; - Mikrowellenerwärmungseinrichtungen; - Einrichtungen zum dielektrischen Erwärmen; - Einrichtungen zum Erwärmen mit Elektronenstrahlen; - Einrichtungen zum Erwärmen mit Laser; - Einrichtungen mit Beheizung durch Infrarotstrahlung. Zuständig ist das K 362 "Industrielle Elektrowärme" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60519-1:2004-05;VDE 0721-1:2004-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60519-1:2017-06;VDE 0721-1:2017-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60519-1 (VDE 0721-1):2004-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich und Zweck wurden modifiziert, Spannungsgrenzen und Klassifikation gestrichen; b) Begriffe, Anhang ZA und Literaturhinweise wurden aktualisiert und vervollständigt; c) Abschnitt 4 und die Einteilung der Einrichtungen nach der Betriebsfrequenz wurden modifiziert; d) Abschnitt 5 (Allgemeine Anforderungen) wurde neu gestaltet und neue Festlegungen wurden ergänzt (z. B. bezüglich Einzelfehler und EMF-Anforderungen) entsprechend IEC Guide 104; e) Abschnitt 8 wurde neu gestaltet, der Inhalt von 8.2 und 8.3 wurde in einen neuen normativen Anhang A verschoben und 8.4 wurde entfernt; f) ein neuer Abschnitt 12 (Schutz gegen thermische Einflüsse) wurde ergänzt; g) Abschnitte bezüglich Kennzeichnung und Dokumentation wurden geändert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...