Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2005-03

DIN EN 60598-1:2005-03;VDE 0711-1:2005-03

VDE 0711-1:2005-03

Leuchten - Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen (IEC 60598-1:2003, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60598-1:2004

Englischer Titel
Luminaires - Part 1: General requirements and tests (IEC 60598-1:2003, modified); German version EN 60598-1:2004
Ausgabedatum
2005-03
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN VDE 0710-4:1959-10;VDE 0710-4:1959-10 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 204.27 EUR inkl. MwSt.

ab 190.91 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 204.27 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2005-03
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN VDE 0710-4:1959-10;VDE 0710-4:1959-10 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In der Norm sind die allgemeinen Anforderungen an Leuchten festgelegt, die elektrische Lichtquellen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis einschließlich 1 000 V enthalten. Die Anforderungen und die dazugehörigen Prüfungen gelten für

  • die Einteilung
  • die Aufschriften
  • den mechanischen und elektrischen Aufbau.

Alle Hauptabschnitte dieser Norm gelten zusammen mit dem Hauptabschnitt 0 und den anderen zutreffenden Hauptabschnitten, auf die Bezug genommen wird.

In allen Hauptabschnitten von DIN IEC 60598-2 sind die Anforderungen, die Prüfungen und die Reihenfolge der Prüfungen für die im jeweiligen Teil 2 beschriebenen Leuchtenarten beschrieben. Der Inhalt von DIN IEC 60598-1 gilt daher nur im jeweiligen Zusammenhang mit dem (oder den) entsprechenden Teil(en) 2 für die dort im Einzelnen genannten Leuchtenarten.

Für die Norm ist das UK 521.4 "Leuchten" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60598-1 Berichtigung 1:2001-11;VDE 0711-1 Berichtigung 1:2001-11 , DIN EN 60598-1/A12:2002-11;VDE 0711-1/A12:2002-11 , DIN EN 60598-1:2001-06;VDE 0711-1:2001-06 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60598-1:2015-10;VDE 0711-1:2015-10 , DIN EN 60598-1:2009-09;VDE 0711-1:2009-09 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 60598-1 Berichtigung 1:2007-11;VDE 0711-1 Berichtigung 1:2007-11 .

Dieser Artikel wurde geändert durch: DIN EN 60598-1/A1:2007-06;VDE 0711-1/A1:2007-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60598-1 (VDE 0711 Teil 1):2001-06, DIN EN 60598-1 Berichtigung 1 (VDE 0711 Teil 1 Berichtigung 1):2001-11 und DIN EN 60598-1/A12 (VDE 0711 Teil 1/A12):2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: -EN 60598-1:2004 übernommen. -0.1: Regelung zur Prüfung von explosionsgeschützten Leuchten nach den Anforderungen von IEC 60079 neu aufgenommen. -0.2: Normative Verweisungen aktualisiert und ergänzt. -0.5.1: Anmerkung 2 mit dem Hinweis auf Anhang L für die Auswahl von Einzelteilen ergänzt. -1.2.21: Hinweis auf informativen Anhang U und Anmerkung 4 hinzugefügt. -1.2.22: Anforderungen an Leuchten der Schutzklasse I in Verbindung mit Leuchtenteilen, bei denen der Schutz gegen elektrischen Schlag auf dem Betrieb bei Schutzkleinspannung beruht, in Anmerkung 3 ergänzt. -1.2.23: Anforderungen an Leuchten der Schutzklasse II zu berührbaren Metallteilen nach der entsprechenden IEC-Lampenspezifikation und anderen normalerweise nicht geerdeten Metallteilen genauer definiert. -1.2.27: Begriff der höchsten Bemessungs-Betriebstemperatur tw der Wicklung auf Vorschaltgeräte mit Betriebsfrequenz 50/60 Hz beschränkt. -1.2.73 bis 1.2.75: Begriffe für "Funktionserde", "Verbindungsleitung" und "Aderendhülse" ergänzt. -2.2: Anforderungen für die Verwendung von Leuchten in Verbindung mit Semi-Leuchten hinzugefügt. -2.4: Zuordnung von Leuchten nach dem Baustoff der Befestigungsfläche nach dem Text des vorhandenen Interpretationspapiers überarbeitet. -Tabelle 3.1: Festlegungen zu Aufschriften auf Leuchten überarbeitet. -3.2.9: Aufschriften von Leuchten hinsichtlich der Befestigungsfläche überarbeitet. -3.2.12: Aufschriften von Leuchtenklemmen und freien Leitungsenden überarbeitet. -3.2.18: Anforderungen zur Aufschrift von Leuchten mit zweiseitig gesockelten Fa8-Röhrenlampen aufgenommen. -3.3: Zusätzliche Hinweise zu Semi-Leuchten ergänzt. -3.3.4: F-Kennzeichnung auf Leuchten, die mit einem Adapter zur Befestigung an einer Stromschiene versehen sind, als Anforderung hinzugefügt. -3.3.8: Hinweise zu Gebrauchseinschränkungen von Semi-Leuchten ergänzt. -4.4.9: Anforderungen an Lampensockel für einseitig gesockelte Kleinspannungslampen (ELV) und Sockel GU10 festgelegt. -4.6: Anmerkung 2 mit Hinweis zu Leuchten der Schutzklasse II mit freien Leitungsenden ergänzt. -4.7: Anforderungen an Schweißverbindungen von Leitern hinzugefügt und Prüfanforderungen für mehrpolige Stecker-/Steckdosen-Verbindungen festgelegt. -4.8: Anforderungen an elektronische Schalter nach IEC 61058-1 ergänzt. -4.10.1: Anforderungen an Schalter in metallumschlossenen Leuchten der Schutzklasse II hinzugefügt. -4.14.1: Anforderungen an ortsfeste Leuchten und unabhängigen Vorschaltgeräten ohne Befestigungseinrichtung ergänzt. -4.15: Anforderungen an in Leuchten verwendete brennbare Werkstoffe überarbeitet. -4.16: Anforderungen an Leuchten für den Einbau in wärmegedämmte Decken aufgenommen. -4.21.4: Anmerkung 2 mit Anforderungen an die Prüfung der mechanischen Festigkeit von Schutzscheiben ergänzt. -4.26.3: Anforderungen an die Prüfkette nach Bild 9 neu festgelegt. -5.2: Anforderungen an den Netzanschluss und äußeren Leitungen überarbeitet. -5.3.3: Anforderungen an Isolierstofftüllen von inneren Leitungen überarbeitet. -7.2.1: Anforderungen an den Schutzleiteranschluss mit gewindeformenden Schrauben, die in Nuten eingreifen, redaktionell überarbeitet. -7.2.10: Anforderungen an Funktionserde in ortsfesten Leuchten der Schutzklasse II ergänzt. -8.2.1: Anforderung an den Schutz gegen elektrischen Schlag von basisisolierten Teilen auf der äußeren Oberfläche der Leuchte ergänzt. -8.2.5: Prüfung des Schutzes gegen elektrischen Schlag mithilfe der entsprechenden Lehren für Einzelteile ergänzt. -8.2.7: Anforderung der Prüfung auf Restspannung auf eine Leuchte beschränkt. -9.2 f): Prüfanforderungen an Leuchten mit Lüftungsöffnungen für verstärkte Kühlung ergänzt. -10.2 und 10.2.2: Berücksichtigung des Bemessungswertes Uout bei der Prüfung der Spannungsfestigkeit von Leuchten mit elektronischen Vorschaltgeräten eingeführt. -10.2.1: Prüfanforderungen für die Prüfungen der Isolierung von Einführungstüllen, Zugentlastungsvorrichtungen, Leitungsträgern und -klammern klargestellt. -Tabelle 10.3: Messung des Ableitstromes überarbeitet. -Hauptabschnitt 11 redaktionell überarbeitet. -Hauptabschnitt 12: Belastung der Durchgangsleitung und der Durchschleifleitung bei der Prüfung der Erwärmung festgelegt und Erwärmungsprüfung im Hinblick auf Fehlerbedingungen von Betriebsgeräten in Leuchten aus Kunststoff genauer erläutert. -Tabelle 15.2: Zugkraft am Leiter von Schweißverbindungen festgelegt. -Bild 24: Luftstrecke zur äußeren Verdrahtung berichtigt. -Bild 29: Bild mit Darstellung einer Prüfkette hinzugefügt. -Bild 30: Bild mit gewindeformender Schraube in der Nut eines metallischen Werkstoffes hinzugefügt. -Bild 31: Bild mit elektromechanischem Kontaktsystem war in der früheren Ausgabe unter dem Begriff 1.2.55 eingeordnet. -Anhang C: Anomale Stromkreis-Bedingungen für bestimmte Halogen-Metalldampflampen und Natrium-Hochdrucklampen neu festgelegt. -Anhang D: Prüfanforderungen zu Leuchten für den Einbau in wärmegedämmte Decken und Leuchten ohne F-Kennzeichnung genauer beschrieben. -Anhang L: Leitfaden mit Hinweisen für die Auswahl von Einzelteilen in verschiedenen Leuchtenarten ergänzt. -Anhang M: Informativen Charakter des Anhangs in normativ umgeändert. -Anhang N: Anhang redaktionell überarbeitet. -Anhang R: Literaturhinweise aktualisiert und ergänzt. -Anhang S: Geänderte Normabschnitte, die eine Wiederholungsprüfung der Leuchten fordern, aufgeführt. -Anhang U: Alle Verweise auf Leuchten der Schutzklasse 0 wurden aus dem Normtext entfernt und in diesen informativen Anhang aufgenommen. -Die Anhänge ZA, ZB und ZC wurden von CENELEC überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...