Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2002-10

DIN EN 60601-1-2:2002-10;VDE 0750-1-2:2002-10

VDE 0750-1-2:2002-10

Medizinische elektrische Geräte - Teil 1-2: Allgemeine Festlegungen für die Sicherheit; Ergänzungsnorm: Elektromagnetische Verträglichkeit; Anforderungen und Prüfungen (IEC 60601-1-2:2001); Deutsche Fassung EN 60601-1-2:2001

Englischer Titel
Medical electrical equipment - Part 1-2: General requirements for safety; Collateral standard: Electromagnetic compatibility; Requirements and tests (IEC 60601-1-2:2001); German version EN 60601-1-2:2001
Ausgabedatum
2002-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 147,82 EUR inkl. MwSt.

ab 138,15 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 147,82 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2002-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60601-1-2:1994-09;VDE 0750-1-2:1994-09 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 60601-1-2:2016-05;VDE 0750-1-2:2016-05 , DIN EN 60601-1-2:2006-10;VDE 0750-1-2:2006-10 , DIN EN 60601-1-2:2007-12;VDE 0750-1-2:2007-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Zusätzlich ist der Bereich der Allgemeinen Festlegungen durch die EN 60601-1-1, um MEDIZINISCHE ELEKTRISCHE SYSTEME erweitert worden. Entsprechend diesem erweiterten Anwendungsbereich ist diese EMV-Ergänzungsnorm als Allgemeine Festlegung jetzt anzuwenden für MEDIZINISCHE ELEKTRISCHE SYSTEME sowie MEDIZINISCHE ELEKTRISCHE GERÄTE einschließlich der EMV Anforderung, die in den meisten Fällen für Teile des SYSTEMS anwendbar sind. Gefordert wird auch ein grundlegendes Maß an Leistungsmerkmalen von MEDIZINISCHE ELEKTRISCHE GERÄTEN oder SYSTEMEN in Gegenwart der zu erwartenden Pegel der ELEKTROMAGNETISCHEN STÖRGRÖßEN . Diese Norm erlaubt die Anwendung einer Risikoanalyse zur Ermittlung der WESENTLICHEN LEISTUNGSMERKMALE und der Sicherheit MEDIZINISCHER ELEKTRISCHER GERÄTE, die während der STÖRFESTIGKEITS-Prüfungen untersucht werden müssen und ob die Prüfung für nicht medizinische Geräte, die kombiniert mit MEDIZINISCHEN ELEKTRISCHEN GERÄTEN ein SYSTEM bilden, nach dieser Norm erforderlich ist.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...