Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60825-2:2011-06

VDE 0837-2:2011-06

Sicherheit von Lasereinrichtungen - Teil 2: Sicherheit von Lichtwellenleiter-Kommunikationssystemen (LWLKS) (IEC 60825-2:2004 + A1:2006 + A2:2010); Deutsche Fassung EN 60825-2:2004 + A1:2007 + A2:2010

Englischer Titel
Safety of laser products - Part 2: Safety of optical fibre communication systems (OFCS) (IEC 60825-2:2004 + A1:2006 + A2:2010); German version EN 60825-2:2004 + A1:2007 + A2:2010
Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
63
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 67519:1970-08 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

111,69 EUR inkl. MwSt.

104,38 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 111,69 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2011-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
63
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 67519:1970-08 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil 2 von IEC 60825 beinhaltet Anforderungen und spezifische Richtlinien für den sicheren Einsatz und die Wartung von Lichtwellenleiter-Kommunikationssystemen (LWLKS). Bei solchen Systemen kann optische Leistung außerhalb der Einkapselung durch Sendeeinrichtungen oder in großer Entfernung von der optischen Quelle zugänglich sein. In die vorliegende konsolidierte Fassung wurde die Änderung A2 eingearbeitet. Die Änderung A1 war bereits in der konsolidierten Fassung vom November 2007 enthalten. Zuständig ist das GK 841 "Optische Strahlungssicherheit und Lasereinrichtungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60825-2 (VDE 0837-2):2007-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Änderung 1 wurde eingearbeitet. Diese beinhaltet Ergänzungen und Korrekturen hauptsächlich in den Abschnitten 4 "Anforderungen", Anhang B "Zusammenfassung der Anforderungen an Standorten eines LWLKS" und Anhang D "Anwendungshinweise zum sicheren Gebrauch von Lichtwellenleiter-Kommunikationssystemen". b) "Die Änderung 2 wurde eingearbeitet. Diese beinhaltet Ergänzungen und Korrekturen hauptsächlich in den Abschnitten 3 "Begriffe", 4 "Anforderungen", Anhang A "Begründung", Anhang D "Anwendungshinweise zum sicheren Gebrauch von Lichtwellenleiter-Kommunikationssystemen", Anhang E "Anleitungen für Instandsetzung und Wartung" und Anhang F "Erläuterung des Begriffs "Gefährdungsgrad".

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...