Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2012-11

DIN EN 60838-2-2:2012-11;VDE 0616-6:2012-11

VDE 0616-6:2012-11

Sonderfassungen - Teil 2-2: Besondere Anforderungen - Verbinder für LED-Module (IEC 60838-2-2:2006 + A1:2012); Deutsche Fassung EN 60838-2-2:2006 + A1:2012

Englischer Titel
Miscellaneous lampholders - Part 2-2: Particular requirements - Connectors for LED-modules (IEC 60838-2-2:2006 + A1:2012); German version EN 60838-2-2:2006 + A1:2012
Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 37,07 EUR inkl. MwSt.

ab 34,64 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 37,07 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2012-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm gilt für die verschiedensten Arten von Verbindern, die ausschließlich zum Einbau vorgesehen sind (einschließlich derer, die für die Verbindung zwischen LED-Modulen verwendet werden) und mit auf Leiterplatten aufgebrachten LED-Modulen verwendet werden. Durch die Änderung A1 wurden geändert: - Abschnitt 1.2 und Anhang ZA: Die normativen Verweisungen wurden mit IEC 62031:2008 beziehungsweise EN 62031:2008 ergänzt. - 5.3: Der Bemessungstemperaturbereich von Systemen, die nur auf die Verwendung in Innenräumen beschränkt sind, wurde klargestellt. - Abschnitt 20: Die Anforderungen an das Wärmemanagement wurden neu hinzugefügt. Zuständig ist das UK 521.2 "Lampensockel und -fassungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 60838-2-2:2007-01;VDE 0616-6:2007-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60838-2-2 (VDE 0616-6):2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die bei IEC erschienene Änderung A1:2012 zur IEC 60838-2-2:2006, die inzwischen als Änderung A1:2012 zur EN 60838-2-2:2006 ratifiziert ist, wurde eingearbeitet. b) Durch die Änderung A1 wurden geändert: - Abschnitt 1.2 und Anhang ZA: Die normativen Verweisungen wurden um IEC 62031:2008 bzw. EN 62031:2008 ergänzt. - Abschnitt 5.3: Der Bemessungstemperaturbereich von Systemen, die nur auf die Verwendung in Innenräumen beschränkt sind, wurde klargestellt. - Abschnitt 20: Die Anforderungen an das Wärmemanagement wurden neu hinzugefügt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...