Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2009-12

DIN EN 61000-4-28:2009-12;VDE 0847-4-28:2009-12

VDE 0847-4-28:2009-12

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) - Teil 4-28: Prüf- und Messverfahren - Prüfung der Störfestigkeit von Geräten mit einem Eingangsstrom, der 16 A je Leiter nicht überschreitet, gegen Schwankungen der energietechnischen Frequenz (Netzfrequenz) (IEC 61000-4-28:1999 + A1:2001 + A2:2009); Deutsche Fassung EN 61000-4-28:2000 + A1:2004 + A2:2009

Englischer Titel
Electromagnetic compatibility (EMC) - Part 4-28: Testing and measurement techniques - Variation of power frequency, immunity test for equipment with input current not exceeding 16 A per phase (IEC 61000-4-28:1999 + A1:2001 + A2:2009); German version EN 61000-4-28:2000 + A1:2004 + A2:2009
Ausgabedatum
2009-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 43.31 EUR inkl. MwSt.

ab 40.48 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 43.31 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2009-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 61000-4-28:2000 + A1:2004 + A2:2009 und ist identisch mit der Internationalen Norm IEC 61000-4-27:1999 und ihrer Änderungen A1:2001 und A2:2009. Sie legt die Prüfung und einen Bereich bevorzugter Prüfpegel für die Störfestigkeit von elektrischen und elektronischen Einrichtungen fest, wenn diese Schwankungen der energietechnischen Frequenz ausgesetzt sind. In dieser Norm wird ferner die Prüfeinrichtung und das Prüfverfahren beschrieben sowie Festlegungen zum Prüfbericht und zur Bewertung der Prüfergebnisse werden gegeben. In den Anhängen werden unter anderem Informationen zum Phänomen gegeben.
Gegenüber der vorhergehenden Ausgabe wurde der Titel geändert und die Festlegungen in Abschnitt 6.2 zum Nachweis der Eigenschaften des Prüfgenerators einschließlich des Bildes 4 wurden ergänzt.
Für die Norm ist das DKE/UK 767.1 "Niederfrequente leitungsgeführte Störgrößen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61000-4-28:2005-04;VDE 0847-4-28:2005-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61000-4-28 (VDE 0847-4-28):2005-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Titels der Norm, um klarzustellen, dass die Norm für Geräte gilt, deren Eingangsstrom 16 A je Leiter nicht überschreitet; b) Ergänzungen in 6.2 zum Nachweis der Eigenschaften des Prüfgenerators einschließlich des Bildes 4.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...