Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-03

DIN EN 61034-1:2006-03;VDE 0482-1034-1:2006-03

VDE 0482-1034-1:2006-03

Messung der Rauchdichte von Kabeln und isolierten Leitungen beim Brennen unter definierten Bedingungen - Teil 1: Prüfeinrichtung (IEC 61034-1:2005); Deutsche Fassung EN 61034-1:2005

Englischer Titel
Measurement of smoke density of cables burning under defined conditions - Part 1: Test apparatus (IEC 61034-1:2005); German version EN 61034-1:2005
Ausgabedatum
2006-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 41,16 EUR inkl. MwSt.

ab 38,47 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 41,16 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesen beiden Normen sind die Anforderungen für die Messung der Rauchdichte von Kabeln und isolierten Leitungen festgelegt, die unter definierten Bedingungen brennen.
Die Messung der Rauchdichte ist ein wesentlicher Aspekt bei der Beurteilung des Brandverhaltens von Kabeln und Leitungen in Bezug auf die Evakuierung von Personen und die Zugänglichkeit für Feuerwehrleute.
Die Norm DIN EN 61034 (VDE 0482-1034) wird in zwei Teilen herausgegeben, die zusammen ein Verfahren zur Messung der Rauchdichte von unter definierten Bedingungen brennenden Kabeln und Leitungen festlegen. Anwender dieser Prüfung werden daran erinnert, dass die Anordnung der Kabel und Leitungen während der Prüfung (z. B. als Probestück oder als Bündel von Probestücken) nicht die tatsächlichen Installationsbedingungen repräsentiert.
Teil 1 der Norm enthält die Details der Prüfeinrichtung und das Nachweisverfahren, das für die Messung der Rauchdichte der Verbrennungsrückstände, die beim Brennen von Kabeln und Leitungen unter definierten Bedingungen entstehen, zu verwenden ist. Behandelt werden Einzelheiten über die Prüfkammer mit einem Volumen von 27 m3, über ein photometrisches System zur Lichtmessung, über die Feuerquelle, über das Verfahren zur Mischung des Rauchs und über ein Qualifizierungsverfahren. Anhang A beinhaltet einen Leitfaden mit verschiedenen Aspekten der Prüfeinrichtung, die bei dem ersten Errichten der Prüfkammer nützlich sein können.
In Teil 2 der Norm ist das Prüfverfahren beschrieben. In einem informativen Anhang sind die empfohlenen Anforderungen für die Übereinstimmung angegeben, falls in der entsprechenden Kabel- oder Leitungsnorm oder -spezifikation keine Anforderungen festgelegt sind.
Für die Normen ist das UK 411.2 "Isolierte Starkstromleitungen" zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 50268-1:2000-03;VDE 0482-268-1:2000-03 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61034-1:2014-09;VDE 0482-1034-1:2014-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50268-1 (VDE 0482-268-1):2000-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) EN 50268-1 wurde ohne technische Änderungen von IEC als IEC 61034-1 übernommen. b) Die normativen Verweisungen wurden durch IEC-Publikationen ersetzt und aktualisiert. c) Die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...