Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2007-08

DIN EN 61061-1:2007-08;VDE 0310-1:2007-08

VDE 0310-1:2007-08

Nicht-imprägniertes Kunstharzpressholz für elektrotechnische Zwecke - Teil 1: Begriffe, Bezeichnung und allgemeine Anforderungen (IEC 61061-1:2006); Deutsche Fassung EN 61061-1:2006

Englischer Titel
Non-impregnated densified laminated wood for electrical purposes - Part 1: Definitions, designation and general requirements (IEC 61061-1:2006); German version EN 61061-1:2006
Ausgabedatum
2007-08
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 40603:1977-03 empfohlen.

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 34.28 EUR inkl. MwSt.

ab 32.04 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 34.28 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2007-08
Originalsprachen
Deutsch
Hinweis
Dieses Dokument wird vom Herausgeber der ersatzlos zurückgezogenen DIN 40603:1977-03 empfohlen.

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von DIN EN 61061 (VDE 0310) enthält die Definitionen, die zum Verständnis aller drei Teile dieser Norm benötigt werden, die Bezeichnungen der Werkstofftypen und die allgemeinen Anforderungen an nicht-imprägniertes Kunstharzpressholz für elektrotechnische Zwecke.
Die Spezifikation behandelt nur Tafeln und Ringe mit einer Nenndicke von 6 mm bis einschließlich 100 mm.
Werkstoffe, die dieser Norm entsprechen, erfüllen anerkannte Anforderungsniveaus. Jedoch sollte die Auswahl eines Werkstoffs durch einen Anwender für einen besonderen Anwendungsfall auf den tatsächlichen Anforderungen für eine angemessene Leistung in diesem Anwendungsfall beruhen und nicht auf dieser Norm allein.
Sicherheitswarnhinweis: Es liegt in der Verantwortung des Anwenders der in der Norm aufgeführten oder als Verweis referenzierten Verfahren sicherzustellen, dass diese Verfahren in einer sicheren Art und Weise angewendet werden.
Für den Teil 1 von DIN EN 61061 (VDE 0310) ist das K 181 "Anforderungen an elektrische Isolierstoffe" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61061-1:1999-09;VDE 0310-1:1999-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61061-1 (VDE 0310-1):1999-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbeispiele und Sicherheitshinweise wurden hinzugefügt; b) die Begriffe Ring und Tafel wurden neu definiert; c) geeignete Zusätze zu den Unterabschnitten wurden hinzugefügt; d) Neuformatierung des Textes, um Übereinstimmung mit dem aktuellen IEC Dokumentenformat zu erreichen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...