Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-01

DIN EN 61124:2013-01

Prüfungen der Funktionsfähigkeit - Prüfpläne für konstante Ausfallrate und konstante Ausfalldichte (IEC 61124:2012); Deutsche Fassung EN 61124:2012

Englischer Titel
Reliability testing - Compliance tests for constant failure rate and constant failure intensity (IEC 61124:2012); German version EN 61124:2012
Ausgabedatum
2013-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 308,20 EUR inkl. MwSt.

ab 258,99 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 308,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 334,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1924597

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm enthält eine Reihe von optimierten Prüfplänen, die dazugehörigen Operations-Charakteristiken und die erwarteten Prüfdauern. Zusätzlich werden auch Algorithmen zur Herleitung von Prüfplänen mit Hilfe von Tabellenkalkulationsprogrammen angegeben zusammen mit der Anleitung, wie Prüfpläne ausgewählt werden. Diese Norm enthält Verfahren zur Überprüfung, ob ein beobachteter Wert der - Ausfallrate, - Ausfalldichte, - mittleren Dauer bis zum Ausfall (MTTF), - mittleren Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF) mit einer gegebenen Anforderung übereinstimmt. Es wird angenommen, wenn nicht anders angegeben, dass während der aufgelaufenen Prüfdauer die Dauern bis zum Ausfall oder die Betriebsdauern zwischen Ausfällen unabhängig und identisch exponentialverteilt sind. Diese Annahme beinhaltet, dass die Ausfallrate oder die Ausfalldichte konstant ist. Für folgende vier Arten von Prüfungen werden Prüfpläne angegeben: - begrenzte sequentielle Prüfungen, - durch Zeitablauf/Ausfallanzahl beendete Prüfungen, - Prüfungen mit vorgegebener Prüfzeit ohne Ersatz ausgefallener Einheiten, - Prüfungen mit kombinierten Prüfplänen. Diese Norm enthält keine Anleitung, wie eine Prüfung geplant, durchgeführt, analysiert und dokumentiert wird. Informationen dazu können der Norm IEC 60300-3-5 entnommen werden. Die Norm beschreibt auch keine Prüfbedingungen. Diese Informationen findet man in den Normen IEC 60505-2 und in IEC 60300-3-5. Zuständig ist das DKE/K 132 "Zuverlässigkeit" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1924597
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61124:2007-01 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61124:2007-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Eine Anzahl von neuen Prüfplänen wurde basierend auf der russischen Norm GOST R 27.402 hinzugefügt. Es werden Algorithmen zur Optimierung der Prüfpläne unter Verwendung eines Tabellenkalkulationsprogramms aufgeführt. Weiterhin wird dargestellt, dass Prüfungen nach Änderungen der Auslegung zu wiederholen sind. b) Diskrepanzen in den Prüfplänen A und B sowie in den Anhängen A und B wurden behoben. c) Es werden Anleitungen hinzugefügt, wie Prüfpläne auszuwählen sind und wie man Kalkulationstabellen bei ihrer Erstellung nutzen kann. d) Vorgeschlagene Korrekturen der Nationalen Komitees zur 2. Ausgabe wurden eingearbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...