Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2007-12

DIN EN 61557-1:2007-12;VDE 0413-1:2007-12

VDE 0413-1:2007-12

Elektrische Sicherheit in Niederspannungsnetzen bis AC 1000 V und DC 1500 V - Geräte zum Prüfen, Messen oder Überwachen von Schutzmaßnahmen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (IEC 61557-1:2007); Deutsche Fassung EN 61557-1:2007

Englischer Titel
Electrical safety in low voltage distribution systems up to 1000 V a.c. and 1500 V d.c. - Equipment for testing, measuring or monitoring of protective measures - Part 1: General requirements (IEC 61557-1:2007); German version EN 61557-1:2007
Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 52.98 EUR inkl. MwSt.

ab 49.51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 52.98 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2007-12
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Norm DIN EN 61557-1 (VDE 0413-1) legt allgemeine Anforderungen für Mess- und Überwachungseinrichtungen zum Prüfen der elektrischen Sicherheit in Netzen mit Nennspannungen bis AC 1 000 V und DC 1 500 V fest.
DIN EN 61557-4 (VDE 0413-4) enthält Anforderungen für Widerstandsmessgeräte mit Messwert- oder Grenzwertanzeige zum Messen des Widerstandes von Erdungsleitern, Schutzleitern und Potenzialausgleichsleitern einschließlich ihrer Verbindungen und Anschlüsse.
Die Norm DIN EN 61557-5 (VDE 0413-5) bezieht sich auf spezielle Anforderungen für Messgeräte zur Messung von Erdungswiderständen mit Wechselspannung.
DIN EN 61557-8 (VDE 0413-8) legt Anforderungen für Isolationsüberwachungsgeräte fest, die dauernd den Isolationswiderstand gegen Erde von IT-Wechselspannungssystemen, von IT-Wechselspannungssystemen mit galvanisch verbundenen Gleichstromkreisen mit Nennspannungen bis AC 1 000 V sowie von IT-Gleichspannungssystemen bis DC 1 500 V überwachen, unabhängig vom Messverfahren.
Für die Normen ist das UK 964.1 "Messgeräte zum Prüfen von Schutzmaßnahmen" der DKE zuständig.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61557-1:1998-05;VDE 0413-1:1998-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61557-1 (VDE 0413-1):1998-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 3 "Begriffe" überarbeitet, b) Einflusseffekte E9 und E10 hinzugefügt, c) Unterabschnitt 4.9 zur EMV hinzugefügt, d) Einbeziehung von Geräten zur Überwachung des Betriebsverhaltens elektrischer Versorgungsnetze (PMD) in der Einleitung, e) Neue Anforderungen an Betriebsanleitung in 5.2 hinzugefügt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...