Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2017-11

DIN EN 61800-5-1:2017-11;VDE 0160-105-1:2017-11

VDE 0160-105-1:2017-11

Elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl - Teil 5-1: Anforderungen an die Sicherheit - Elektrische, thermische und energetische Anforderungen (IEC 61800-5-1:2007 + A1:2016); Deutsche Fassung EN 61800-5-1:2007 + A1:2017

Englischer Titel
Adjustable speed electrical power drive systems - Part 5-1: Safety requirements - Electrical, thermal and energy (IEC 61800-5-1:2007 + A1:2016); German version EN 61800-5-1:2007 + A1:2017
Ausgabedatum
2017-11
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 174.23 EUR inkl. MwSt.

ab 162.83 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 174.23 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2017-11
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der vorliegende Teil von IEC 61800 legt Anforderungen an Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl oder ihre Bestandteile unter Berücksichtigung von Überlegungen zur elektrischen, thermischen und energiebezogenen Sicherheit fest. Er behandelt keine angetriebenen Einrichtungen außer für Anforderungen an Schnittstellen. Er gilt für elektrische Antriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl, die die Energiewandlung, Antriebssteuerung und den Motor oder die Motoren einschließen. Ausgeschlossen sind Bahnantriebe und elektrische Fahrzeugantriebe. Er gilt für Gleichstrom-Antriebssysteme, die aus Netzwechselspannungen bis zu 1 kV, 50 Hz oder 60 Hz, gespeist werden, sowie für Wechselstrom-Antriebssysteme mit Stromrichtereingangsspannungen bis zu 35 kV, 50 Hz oder 60 Hz, und Ausgangsspannungen bis 35 kV. Die vorgenommenen Modifizierungen beziehen sich in den Bereichen "Schutz gegen Beanspruchung durch die Umwelt" und "Prüfbestimmungen" sowie die "Informationen für die Errichtung und Inbetriebnahme" auf die Punkte: Isolierung, Anforderung an das Kurzschlussverhalten, Überlastungs- und Übertemperaturschutz des Motors. Zuständig ist das DKE/K 226 "Ausrüstung von Starkstromgeräten und -anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 61800-5-1 Berichtigung 1:2010-04;VDE 0160-105-1 Berichtigung 1:2010-04 , DIN EN 61800-5-1 Berichtigung 2:2014-02;VDE 0160-105-1 Berichtigung 2:2014-02 , DIN EN 61800-5-1:2008-04;VDE 0160-105-1:2008-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61800-5-1 (VDE 0160-105-1):2008-04, DIN EN 61800-5-1 Berichtigung 1 (VDE 0160-105-1 Berichtigung 1):2010-04 und DIN EN 61800-5-1 Berichtigung 2 (VDE 0160-105-1 Berichtigung 2):2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung der Normativen Verweisungen; b) Ergänzung der Begriffe von Abschnitt 3; c) Anpassungen im Abschnitt 4.3.6 Isolierung; d) Überarbeitung der Anforderungen an das Kurzschlussverhalten im Ausgang (4.3.9); e) neu aufgenommen der Abschnitt 4.4.6 zu Überlast- und Übertemperaturschutz des Motors; f) Ergänzung der Tabelle 17 mit zusätzlicher Prüfung (5.1.6); g) Anpassung der Kurzschlussprüfung und Prüffolge (5.2.3.6.3); h) neu aufgenommen die Prüfung des elektronischen Motorüberlastschutzes (Typprüfung) mit allgemeinen Anforderungen, Prüfaufbau, Annahmebedingungen, Prüfungen (5.2.8); i) neu aufgenommen die Bewertung der Schaltungsfunktionalität (Stückprüfung und/oder Typprüfung) (5.2.9); j) Anpassung des Überstrom- oder Kurzschlussschutzes (6.3.7); k) komplette Überarbeitung des Abschnitts Überlastungs- und Übertemperaturschutz des Motors (6.3.8); l) Literaturverzeichnis wurde ergänzt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...