Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2013-02

DIN EN 62271-207:2013-02;VDE 0671-207:2013-02

VDE 0671-207:2013-02

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen - Teil 207: Erdbebenqualifikation für gasisolierte Schaltgerätekombinationen mit Bemessungsspannungen über 52 kV (IEC 62271-207:2012); Deutsche Fassung EN 62271-207:2012

Englischer Titel
High-voltage switchgear and controlgear - Part 207: Seismic qualification for gas-insulated switchgear assemblies for rated voltages above 52 kV (IEC 62271-207:2012); German version EN 62271-207:2012
Ausgabedatum
2013-02
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,65 EUR inkl. MwSt.

ab 57,62 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 61,65 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2013-02
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 62271 gilt für gasisolierte Schaltgerätekombinationen für Wechselstrom mit Bemessungsspannungen über 52 kV für Innenraum- und Freiluftaufstellung einschließlich ihrer Untergestelle. Für Schaltgeräte, zum Beispiel Live-Tank-Leistungsschalter, gilt IEC/TR 62271-300. Hinweise zu Wechselwirkungen zwischen Untergestellen und dem Erdreich/den Fundamenten wird in Anhang B gegeben. Die seismische Qualifizierung der Schaltgerätekombinationen berücksichtigt das Prüfen von typischen Schaltgerätekombinationen in Kombination mit analytischen Methoden. Die Wechselwirkung zwischen direkt befestigten Hilfs- und Steuereinrichtungen und Schaltgerätekombinationen ist berücksichtigt. Die Qualifizierung von Schaltgerätekombinationen für Erdbeben wird nur auf Anforderung durchgeführt. Gegenüber DIN EN 62271-207 (VDE 0671-207):2008-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung der niedrigsten Bemessungsspannung von 72,5 kV auf 52 kV; b) Harmonisierung der Qualifizierungsverfahren für GIS mit IEEE 693:2005, Anhang A und P, durch Modifizierung der Antwortspektren; c) Änderung der Prüfverfahren; d) Aufnahme von Kriterien für zulässige Belastungen; e) Aufnahme einer dynamischen Analyse CQC (en: Complete-Quadratic-Combination method). Zuständig ist das DKE/UK 432.2 "Typgeprüfte Hochspannungs-Schaltanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 62271-207:2008-07;VDE 0671-207:2008-07 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62271-207 (VDE 0671-207):2008-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Harmonisierung der Qualifizierungsverfahren für GIS mit IEEE 693:2005, Anhang A und P, durch Modifizierung der Antwortspektren; b) Änderung der Prüfverfahren; c) Aufnahme von Kriterien für zulässige Belastungen; d) Aufnahme einer dynamischen Analyse CQC (en: Complete-Quadratic-Combination method).

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...