Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2018-01

DIN EN 62287-1:2018-01

Navigations- und Funkkommunikationsgeräte und -systeme für die Seeschifffahrt - Geräte der Klasse B des automatischen Identifikationssystems (AIS) für Schiffe - Teil 1: Zeitmultiplex-Vielfachzugriffstechniken mit Aktivitätserkennung (CSTDMA) (IEC 62287-1:2017); Englische Fassung EN 62287-1:2017

Englischer Titel
Maritime navigation and radiocommunication equipment and systems - Class B shipborne equipment of the automatic identification system (AIS) - Part 1: Carrier-sense time division multiple access (CSTDMA) techniques (IEC 62287-1:2017); English version EN 62287-1:2017
Ausgabedatum
2018-01
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 234,50 EUR inkl. MwSt.

ab 219,16 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 234,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 283,50 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2018-01
Originalsprachen
Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2760941

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil 1 der Internationalen Normenreihe IEC 62287 legt die Mindest-Betriebs- und -Leistungsanforderungen, die Prüfverfahren und geforderten Prüfergebnisse für Geräte der Klasse B des automatischen Identifikationssystems (AIS) mit Zeitmultiplexzugriffstechnik mit Aktivitätserkennung (CSTDMA) auf Schiffen fest. Diese Norm berücksichtigt andere zugehörige Internationale Normen von IEC und anwendbare bestehende nationale Normen. Die Norm ist anwendbar für AIS-Geräte, die auf Schiffen verwendet werden, für die nach SOLAS-Kapitel V keine Verpflichtung zum Einsatz besteht. Eine AIS-Station, die nur für den Empfangsbetrieb vorgesehen ist, fällt nicht unter mobile AIS-Station der Klasse B für Schiffe. Diese 3. Ausgabe ersetzt die 2. Ausgabe (2010) mit dem Amendment 1:2013. Die Änderung gegenüber der 2. Ausgabe umfasst die Ergänzung der direkten Synchronisation zu einer internen UTC-Quelle als Synchronisationsverfahren. Zuständig ist das DKE/K 738 "Elektronische Navigationsinstrumente" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2760941
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 62287-1/A1:2014-10 , DIN EN 62287-1:2011-08 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 62287-1:2011-08 und DIN EN 62287-1/A1:2014-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ausgabe stellt eine technische Überarbeitung dar; b) die direkte Synchronisation zu einer internen UTC-Quelle wird als Synchronisationsverfahren ergänzt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...