Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [ZURÜCKGEZOGEN] 2006-10

DIN EN 62305-4:2006-10;VDE 0185-305-4:2006-10

VDE 0185-305-4:2006-10

Blitzschutz - Teil 4: Elektrische und elektronische Systeme in baulichen Anlagen (IEC 62305-4:2006); Deutsche Fassung EN 62305-4:2006

Englischer Titel
Protection against lightning - Part 4: Electrical and electronic systems within structures (IEC 62305-4:2006); German version EN 62305-4:2006
Ausgabedatum
2006-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 140,42 EUR inkl. MwSt.

ab 131,23 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 140,42 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Ausgabedatum
2006-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 62305-4:2011-10;VDE 0185-305-4:2011-10 .

Dieser Artikel wurde berichtigt durch: DIN EN 62305-4 Berichtigung 1:2007-06;VDE 0185-305-4 Berichtigung 1:2007-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V VDE V 0185-4 (VDE V 0185-4):2002-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) EN 62305-4 wurde vollständig übernommen. b) Umfassende Änderungen in Gliederung und Aufbau der Norm. c) Begriff LEMP-Schutzsystem (LPMS) eingeführt, um deutlich zu machen, dass es sich hierbei ebenso wie beim LPS um ein vollständiges, in sich abgestimmtes Schutzsystem handelt und dass Einzelmaßnahmen keinen wirksamen Schutz bieten. d) Der ausführliche Text zu den Anforderungen für Überspannungsschutzgeräte aus Abschnitt 12 der Vornorm wurde stark gekürzt. Der neue Abschnitt 7, Koordinierter SPD-Schutz, enthält nur noch die Grundregeln und verweist auf die Normen zum Überspannungsschutz (Reihe EN 61643). e) Koordinierter SPD-Schutz wird nicht mehr einzeln als Potentialausgleich an jeder Grenze der Blitzschutzzonen betrachtet, sondern als ganzheitliche Schutzmaßnahme. f) Der LEMP-Schutz für elektronische Systeme in bestehenden baulichen Anlagen wurde in den Anhang B übernommen. g) Regeln für Auswahl und Installation eines koordinierten SPD-Schutzes wurden im Anhang D aufgenommen. h) Die Anhänge A und B der Vornorm mit Zeitfunktion und Analyse des Blitzstroms sind jetzt in der EN 62305-1 enthalten. i) Die Anhänge C und D der Vornorm mit Erläuterungen zu Kopplungsmechanismen und zum LEMP-Schutz-Management wurden im Hauptteil dieser Norm integriert. j) Die Anhänge F, G und H der Vornorm zur Berechnung von Magnetfeld und Induktionswirkungen sind jetzt im Anhang A zusammengefasst. k) Die Anhänge I und K der Vornorm zur Koordinierung und Platzierung von SPDs wurden in die Anhänge C und D überführt. l) Die Anhänge E und J der Vornorm sind entfallen.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...