Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm 2004-11

DIN EN 820-3:2004-11

Hochleistungskeramik - Prüfverfahren für monolithische Keramik - Thermomechanische Eigenschaften - Teil 3: Bestimmung der Thermoschockbeständigkeit mit dem Wasserabschreckversuch; Deutsche Fassung EN 820-3:2004

Englischer Titel
Advanced technical ceramics - Methods of testing monolithic ceramics - Thermomechanical properties - Part 3: Determination of resistance to thermal shock by water quenching; German version EN 820-3:2004
Ausgabedatum
2004-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9547758

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61.70 EUR inkl. MwSt.

ab 51.85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 61.70 EUR

  • 77.20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 67.00 EUR

  • 83.70 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2004-11
Originalsprachen
Deutsch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/9547758

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Europäische Norm EN 820-3 wurde im CEN/TC 184 "Hochleistungskeramik" (Sekretariat: BSI, Großbritannien) unter intensiver deutscher Mitarbeit des Arbeitsausschusses NMP 291 "Hochleistungskeramik - Monolithische Werkstoffe" ausgearbeitet.
Die Norm enthält Grundlegendes zur Bestimmung der Thermoschockbeständigkeit und ein allgemein gültiges Verfahren zur Durchführung von Thermoschockuntersuchungen an Proben und Bauteilen. Berücksichtigt werden keine Wärmespannungen, die sich als Ergebnis einer kontinuierlichen inhomogenen Temperatur innerhalb eines keramischen Bauteiles oder als Ergebnis eines Versatzes zwischen verbundenen Bauteilen aufgrund von Wärmeausdehnung ergeben.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN V ENV 820-3:1994-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 3 umgewandelt in informativen Anhang A; b) Inhalt redaktionell überarbeitet.

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...