Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [VORAB BEREITGESTELLT] 2019-10

DIN EN IEC 61496-3:2019-10;VDE 0113-203:2019-10

VDE 0113-203:2019-10

Sicherheit von Maschinen - Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen - Teil 3: Besondere Anforderungen an aktive optoelektronische diffuse Reflexion nutzende Schutzeinrichtungen (AOPDDR) (IEC 61496-3:2018); Deutsche Fassung EN IEC 61496-3:2019

Englischer Titel
Safety of machinery - Electro-sensitive protective equipment - Part 3: Particular requirements for active opto-electronic protective devices responsive to diffuse Reflection (AOPDDR) (IEC 61496-3:2018); German version EN IEC 61496-3:2019
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 136,77 EUR inkl. MwSt.

ab 127,82 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 136,77 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen (BWS) werden an Maschinen angebracht, die ein Risiko der Körperverletzung bergen. BWS bieten Schutz, indem sie die Maschine veranlassen, einen sicheren Zustand einzunehmen, bevor eine Person in eine gefahrbringende Situation geraten kann. Darüber hinaus können BWS zum Schutz gegen mechanische Zerstörung von Maschinen oder Produkten eingesetzt werden. Die Normen der Serie IEC 61496 legen allgemeine Anforderungen für Gestaltung, Bau und Prüfung von BWS fest. Besondere Aufmerksamkeit wird auf die Funktions- und Auslegungsanforderungen gelenkt, die sicherstellen, dass eine angemessene sicherheitsbezogene Ausführung erreicht wird. Dieser Teil spezifiziert die besonderen Anforderungen an BWS, die aktive opto-elektronische diffuse Reflexion nutzende Schutzeinrichtungen für die Sensorfunktion verwenden. BWS, die Strahlung außerhalb des Wellenlängenbereiches von 820 nm bis 946 nm verwenden, und BWS, die andere als die von ihr selbst erzeugten Strahlungen verwenden, sind von diesem Teil der Norm ausgenommen. Zuständig ist das DKE/UK 225.2 "Elektrosensitive Schutzeinrichtungen von Maschinen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Beabsichtigter Ersatz zum 2019-10 für: DIN CLC/TS 61496-3:2009-08;VDE V 0113-203:2009-08 , DIN IEC 61496-3:2017-02;VDE 0113-203:2017-02 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN CLC/TS 61496-3 (VDE V 0113-203):2009-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung des Anwendungsbereiches von AOPDDR-2D auf AOPDDR-3D; b) Erweiterung des Anwendungsbereiches von Typ 3 BWS auf Typ 2 BWS; c) Beschreibung von Anforderungen und Prüfverfahren für AOPDDR-3D und Typ 2; d) Beschreibung der Referenzkonturüberwachung als optionale BWS-Funktion (A.12); e) Beschreibung von Hinweisen zur Anordnung von AOPDDR-3D im Hinblick auf menschliche Körperteile (AA.4).

Dokumentenhistorie
VORAB BEREITGESTELLT
2019-10

Norm [VORAB BEREITGESTELLT]

DIN EN IEC 61496-3:2019-10;VDE 0113-203:2019-10
Entwürfe
2017-02 - 2019-10
zur Zurückziehung beabsichtigt
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...