Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm [AKTUELL]

DIN EN IEC 62290-3:2020-10

VDE 0831-290-3:2020-10

Bahnanwendungen - Betriebsleit- und Zugsicherungssysteme für den städtischen schienengebundenen Personennahverkehr - Teil 3: Systembezogene Anforderungsspezifikation (IEC 62290-3:2019 + COR1:2020); Deutsche Fassung EN IEC 62290-3:2019 + AC:2020

Englischer Titel
Railway applications - Urban guided transport management and command/control systems - Part 3: System requirements specification (IEC 62290-3:2019 + COR1:2020); German version EN IEC 62290-3:2019 + AC:2020
Ausgabedatum
2020-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
261

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

266,27 EUR inkl. MwSt.

248,85 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 266,27 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2020-10
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
261

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 62290 spezifiziert die Systemarchitektur von UGTMS (en: urban guided transport management and command/control systems) wie festgelegt in den Teilen 1 und 2 und die Zuordnung von Funktionen und Anforderungen, festgelegt in Teil 2, zu den verschiedenen UGTMS-Untersystemen (vorgesehen als Systembestandteile in den Teilen 1 und 2), für die Verwendung bei städtischen schienengebundenen Personennahverkehrsstrecken und -netzen. Dabei wird ein breites Spektrum von betrieblichen Erfordernissen vom nichtautomatischen Fahrbetrieb (GOA1) bis zum unbegleiteten Fahrbetrieb (GOA4) abgedeckt. Dieser Teil der IEC 62290 ist anwendbar für neue Strecken oder für die Ertüchtigung bestehender Signal- und Zugsicherungsanlagen. Das Hauptziel dieser Normenreihe ist es, Interoperabilität, Austauschbarkeit und Kompatibilität zu erreichen. Die Normenreihe ist eine Empfehlung für Verkehrsunternehmen, die die Einführung von interoperablen, austauschbaren und kompatiblen Einrichtungen wünschen.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...